Werbung
Werbung

Zwei monumentale Werke aus der Hauptstadt und der Megalopolis zum Weltverkehr

Mit der Harmonie des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur wurden zwei weitere wertvolle Projekte zum Transport von Istanbul und Ankara hinzugefügt. Die in Istanbul eröffnete U-Bahn-Linie Başakşehir-Kayaşehir und die in Ankara eröffnete U-Bahn-Linie AKM-Gar-Kızılay beeindrucken durch ihr einzigartiges Design sowie die großen Vorteile, die sie für den Transport bringen werden.

Konzept, das sich von weltweiten Vorbildern unterscheidet

Die U-Bahn-Linie Başakşehir-Kayaşehir wurde während der Zeremonie in Betrieb genommen, die unter Beteiligung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan und Verkehrsminister Adil Karaismailoğlu organisiert wurde.

Auch die U-Bahn-Linie parallel zur Başakşehir-Cam und dem Sakura City Hospital, das zu den modernsten Krankenhäusern der Welt zählt und täglich von rund 100.000 Menschen besucht wird, erregte mit seinem prachtvollen Design Aufsehen.

Die Metrostation, symbolisiert durch alle Stadtkrankenhäuser in der Türkei, entworfen nach dem Konzept „ein Stadtkrankenhaus für jede Stadt“, dem Traum von Präsident Recep Tayyip Erdogan, wurde als Ort der Stadt konzipiert. Das Design wurde mit Bäumen dargestellt, die in Gebieten wachsen, in denen sich die Krankenhäuser der Stadt befinden. Die Riesenkiefern und die Sakura, die beiden Bäume, die dem Krankenhaus seinen Namen geben und das Leben symbolisieren, beeindrucken im mittleren Bereich mit ihrer ganzen Pracht, während die allgemeine Architektur durch Reliefs mit speziellen Farben gekennzeichnet ist. Die Elemente, die dieses Projekt ausmachen, das von der Outdoor Factory durchgeführt wird, die konzeptionelle Projekte wie Denkmäler, Museen, Themenparks und Stadtarchitektur in vielen Teilen der Türkei und der Welt entwirft und umsetzt, sind herausragende Beispiele in der Welt; konkurrenzlose Deckenhöhe, zeitgemäße architektonische Dachkonstruktion, die Tageslicht hereinlässt, und minimalistisches künstlerisches Design.

Ikonisches Design der U-Bahn der Hauptstadt

Die Öffnung der U-Bahn-Grenze AKM-Gar-Kızılay, die den Einwohnern von Ankara angeboten wurde, fand unter der Leitung von Adil Karaismailoğlu, Minister für Verkehr und Infrastruktur, statt.

Auch die Metrostation, die die Handschrift der Outdoor Factory trägt, erregte mit ihren nach Geschichte riechenden Symbolen und Ikonen Aufmerksamkeit. Die chronologische Reihenfolge der Verkehrs- und Eisenbahnsysteme in der Türkei seit 1860 wird mit künstlerischen Gemälden und Illustrationen in der Gestaltung dargestellt, in der die von der Republik Türkei durchgeführten Projekte im Verkehrsbereich behandelt werden. Die 3,3 km lange Grenze, die sich darauf vorbereitet, Passagiere auf eine historische Reise mitzunehmen, wird täglich 600.000 Passagiere bedienen.

Metrostationen werden in Kunst- und Geschichtsräume verwandelt

Toygar Yedigöz, Leiter des Management Board der Outdoor Factory, betonte, dass die U-Bahn-Projekte in Istanbul und Ankara die ersten in der Türkei seien: „Bisher haben wir viele Projekte in der Türkei und in verschiedenen Teilen der Welt abgeschlossen, die Städten eine Identität geben. den Städten ein Ortsgefühl vermitteln und das kulturelle Erbe erzählen. Für uns ist es sehr wertvoll, dass jedes Design eine Geschichte hat. Auch hier war es unser Ziel, U-Bahn-Stationen aus angespannten, dunklen und schnellen Durchgangsbereichen in einen historischen Ort mit schillerndem Design und einen Kunstraum zu verwandeln, in dem sich Menschen gerne aufhalten. Ein durchschlagender Start mit Projekten in Istanbul und Ankara Wir werden diesem einzigartigen Projekt bald neue in ähnlichen Bereichen hinzufügen“, sagte er.

Neuanfang

Check Also

Der Markt für Elektrofahrzeuge wuchs um 600 Prozent

In den ersten 7 Monaten dieses Jahres wurden 668.000 828 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge verkauft. Dies ist der am schnellsten wachsende Markt für Elektrofahrzeuge. Während im Zeitraum Januar bis Juli 2022 2.000.532 Elektrofahrzeuge verkauft wurden, stieg diese Zahl im gleichen Zeitraum des Jahres 2023 unter dem Einfluss von Togg um 600 % auf 17.307. Auch chinesische Elektrofahrzeugmarken kommen massenhaft in die Türkei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert