Werbung
Werbung

Türkische Geste der südkoreanischen Außenministerin Park Jin bei der gemeinsamen Pressekonferenz: Wir werden nie vergessen, dass Sie an unserer Seite gekämpft haben.

Außenminister Hakan Fidan und die südkoreanische Außenministerin Park Jin sprachen auf einer gemeinsamen Pressekonferenz.

Der südkoreanische Außenminister Park Jin begann seine Rede mit türkischen Worten. Jin dankte Minister Fidan für die Einladung von ihm und seiner Delegation in die Türkei und sagte Folgendes:

„Ich freue mich sehr, die Türkei als Außenminister der Republik Korea zu besuchen. Ich gratuliere aufrichtig zum 100. Jahrestag der Gründung der Republik Türkei. Die Türkei hat rund 20.000 Soldaten entsandt und Seite an Seite an der Küste gekämpft. Das koreanische Volk hat es getan.“ Diese Einheit und Solidarität haben wir nicht vergessen. Im vergangenen Februar hat die Türkei dies erneut durch die Zusammenarbeit während des Erdbebens im Jahr bewiesen. Die koreanische Regierung baut Notunterkünfte für die Opfer des Erdbebens in der Region Antakya. Wir wollen unsere Beziehungen verbessern In verschiedenen Bereichen erwägen wir eine Stärkung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern und werden unsere Arbeitsbereiche in den Bereichen Verteidigungsindustrie, Tourismus und Infrastruktur erweitern. Wir haben uns getroffen. Wir haben vereinbart, die Zusammenarbeit nicht nur auf bilateraler Ebene zu stärken. Aber auch bei der Diskussion haben wir die Lage auf der koreanischen Halbinsel und den Krieg in der Ukraine besprochen. Herr Fidan wurde über die von Nordkorea abgefeuerten Raketen und die Bedrohungen informiert. Ich habe die Situation auf der koreanischen Halbinsel erklärt. Ich habe betont, dass die internationale Gemeinschaft geeint sein und entschlossen reagieren muss. „Wir haben darüber gesprochen, wie die internationale Gemeinschaft zusammenarbeiten kann, um die Menschenrechte in Nordkorea zu verbessern.“

Neuanfang

Check Also

Die Istanbul Kent University ist bereit für die neue akademische Sitzung

Die Istanbul Kent University mit all ihren Innovationen wartet für das Studienjahr 2023-2024 auf ihren Campussen im Herzen der Stadt auf ihre neuen Studierenden. Die Orientierungs- und Promotiontour, die unter intensiver Beteiligung der Bildungsmedien stattfand, fand auf dem Zentralcampus von Taksim statt, begleitet und begrüßt vom Rektor der Universität Prof. Dr. Necmettin Atsü und sein Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert