Werbung
Werbung

Minister Fidan traf seinen dänischen Amtskollegen, Außenminister Rasmussen

Außenminister Hakan Fidan telefonierte mit seinem dänischen Amtskollegen Lars Lokke Rasmussen und verurteilte die anhaltenden Angriffe auf den Heiligen Koran in Dänemark.

In der schriftlichen Erklärung des Ministeriums heißt es: „Während des Treffens bekräftigte Minister Fidan, dass wir die anhaltenden und anhaltenden verabscheuungswürdigen Angriffe auf unser heiliges Buch, den Heiligen Koran, in Dänemark verurteilen.“ Minister Fidan fügte hinzu, dass die Opposition gegen den Islam in Europa ein besorgniserregendes Ausmaß erreicht habe. Er betonte, dass dies zu einer Epidemie geworden sei und sagte, dass es inakzeptabel sei, diese verabscheuungswürdigen Handlungen im Namen der Meinungsfreiheit zuzulassen. Auch Minister Fidan stellte fest, dass wir von der dänischen Regierung erwarten, dass sie unverzüglich Maßnahmen ergreift, um diese Angriffe zu verhindern.“

Neuanfang

Check Also

Ein 200.000 Jahre altes Geheimnis wird gelüftet: Es wurde bei Oberflächenforschung entdeckt und jeder ist neugierig, was sich in der Höhle befindet.

Das Mardin Museum befindet sich in der historischen Höhle im Bezirk Uluköy, 20 Kilometer von Mardin, der Stadt der Zivilisationen, entfernt, im Tal, wo sich historische Burgen, Herrenhäuser, Mausoleen, Moscheen, Gasthöfe und Ruinen von Kirchen und Steinhäusern befinden, die einst bewohnt waren . während der spätrömischen, frühbyzantinischen, seldschukischen und osmanischen Zeit. Unter der Leitung des Direktoriums wurden Rettungsgrabungen eingeleitet. Expertenteams der Mardin-Museumsdirektion und der Mardin-Artuklu-Universität (MAU) verfolgen die Vergangenheit mit Meißeln und Hämmern in der Höhle, die 23 Meter lang und 16 Meter tief ist und etwa 2,5 Meter archäologische Füllung enthält. Durch die durchgeführten Arbeiten wird die 200.000 Jahre alte Geschichte der historischen Höhle, die bei der Oberflächenforschung entdeckt wurde, enthüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert