Werbung
Werbung

Starker Bitcoin-Einbruch: Es passierte alles in 20 Minuten

Bitcoin, das am Montag auf 29.100 $ fiel, verzeichnete gestern mehr als 30.400 $, aber sein Anstieg stoppte auf diesem Niveau. Nachdem Bitcoin unentschlossen in den neuen Tag gestartet war, kam es zu einem plötzlichen Ausverkauf, da der Prozess um 11,05 TSI bei 30,030 $ lag. Er fiel um 11:25 Uhr auf 29.135 $. Mit anderen Worten, es verlor 3 % seines Wertes in 20 Minuten. Es bewegte sich dann leicht über 29.200 $. In ähnlicher Form verlor Ethereum in etwa einer Stunde ebenfalls 3,6 % und fiel auf 1.997 $.

8% Steigerung in 1 Monat

Trotz des jüngsten Einbruchs hat Bitcoin im vergangenen Monat in Dollar ausgedrückt 8,1 % zugelegt. Die Tatsache, dass die Inflation in den USA unter den Erwartungen blieb und damit die Erwartung, dass die Fed die Zinserhöhungen mit dem Prestige vom Juni zügeln würde, wirkte sich in diesem Anstieg aus, der in einem Monat stattfand.

Neuanfang

Check Also

An der Börse geht die Rekordrallye weiter: Die Woche startete mit einem neuen historischen Höchststand

An der Borsa Istanbul geht der Zuwachs weiter. Der BIST 100 Index startete die Woche mit einem Rekordhoch von 7.434,53 Punkten, ein Plus von 0,46 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert