Neuer Konkurrent von Elon Musks „ChatGPT“: TruthGPT

0 117
Werbung
Laut Reuters News hat Elon Musk angekündigt, dass er eine Plattform für künstliche Intelligenz namens „TruthGPT“ starten wird, die mit ChatGPT konkurriert. Moschus,

„Ich werde eine künstliche Intelligenz starten, die ich TruthGPT nenne, die versucht, die Natur des Universums zu verstehen und so viel Wahrheit wie möglich sucht.“

genannt.
WahrheitGPT

„kann der geeignetste Weg in die Sicherheit sein, der Menschen wahrscheinlich nicht zerstören wird“

erklären.
OpenAI powered by Microsoft, dem Unternehmen hinter ChatGPT

„trainiere künstliche Intelligenz, um zu prahlen“

kritisch.

Er sagte auch, dass OpenAI nun eine enge Allianz mit Microsoft, einer gewinnorientierten Closed-Source-Organisation, geworden ist.

Moschus,

„Es fängt spät an. Aber ich werde versuchen, eine dritte Option zu schaffen.“

genannt.

    Laut einem Regierungsdokument hat Musk eine Firma namens X.AI Corp registriert, die letzten Monat in Nevada gegründet wurde. Das Unternehmen listete Musk als alleinigen Direktor und Jared Birchall, den Geschäftsführer von Musks Family Office, als Sekretär auf.

Neuanfang