Werbung
Werbung

Die ersten Zahlungen an EJT-Mitglieder haben begonnen

Mit dem Inkrafttreten der EJT-Verordnung haben mehr als 2 Millionen Menschen einen Rentenanspruch erworben.

In diesem Zusammenhang baten viele Mitglieder des EJT um ihren Ruhestand. Die Zahlungen für diejenigen, die im März ihren Ruhestand beantragten, begannen.

Die Differenz wird bezahlt

Der kumulierte Betrag wird an diejenigen ausgezahlt, die den Gehaltsfestlegungsprozess abschließen. Laut Gesetz gelten diejenigen, die im März einen Antrag gestellt haben, ab dem 1. April als Rentner. Im Rahmen des EJT erhalten diejenigen, die von SSK in den Ruhestand gehen, die Differenz zwischen dem 1. April und dem 17. April, während diejenigen von Bağ-Kur die Differenz bis zum 25. April kumulativ erhalten.

Wie viele Personen haben den Prozess abgeschlossen?

Im Rahmen des EJT wurden mehr als 250.000 von 1,6 Millionen Anträgen bearbeitet.

Zahlungen werden nicht unbedingt auf ein Konto eingezahlt. Rentner können dieses Geld erhalten, wenn sie sich mit ihrer ID-Nummer bewerben.

Sie können sehen, ob Sie eine Zahlung per E-Government erhalten haben oder nicht. im E-Government

„andere Renten“

Vom Spiel

„Tagesrentenanteil“

Es ist möglich zu sehen, ob eine Zahlung in Ihrem Namen erfolgt ist, indem Sie eine Anfrage stellen.

Die Anfang März in Kraft getretenen AYT-Regelungen gelten für Personen, die vor dem 8. September 1999 eine Versicherung abgeschlossen haben.

Frauen, die vor dem 8. September 1999 versichert waren, müssen die Versicherungszeit von 20 Jahren, für Männer von 25 Jahren absolvieren. Zusätzlich sind je nach Versicherungseintrittsjahr 5.000 bis 5.000 975 Tage Mittagsprämie zu entrichten. Es gibt keine zufällige Altersregel für den Ruhestand.

Neuanfang

Check Also

45 Prozent Rückgang der Immobilienverkäufe an Ausländer

Die Wohnungsverkäufe an Ausländer gingen im Zeitraum Januar-Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 45,5 Prozent zurück und erreichten 19.275.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert