Neova Participation Insurance machte nach dem Schock auf den Wert von TCIP und Hausratversicherung aufmerksam

0 96
Werbung

Neova Participation Insurance, eine der wichtigsten Versicherungsgesellschaften, nimmt weiterhin ihre Verantwortung gegenüber den Versicherungsnehmern und den Opfern des Erdbebens im Katastrophengebiet wahr. Zusätzlich zu den Bargeld- und Bargeldhilfen, die es der Region Zelzele zur Verfügung gestellt hat, hat das Unternehmen angekündigt, von der Region eine Entschädigung in Höhe von rund 100 Millionen Euro zu erwarten, die schnellstmöglich gezahlt wird, und die Zahlungen zeitnah fortzusetzen.

„Wir sind bestrebt, die Beschwerden unserer Versicherungsnehmer in der Region zu verringern, indem wir die Schadensregulierung beschleunigen.“

Die Geschäftsführerin der Neova Participation Insurance, Neslihan Neciboğlu, sagte in ihrer Einschätzung zu dieser Angelegenheit Folgendes:

    „Wir haben tief unter der Gehirnerschütterungskatastrophe gelitten, von der 13,5 Millionen unserer Mitbürger betroffen waren. Vom ersten Tag des Erdbebens an arbeiteten wir in Abstimmung mit AFAD und stellten der Region dieselbe Bargeldhilfe zur Verfügung, und wir liefern weiterhin. Als Ressort rechnen wir mit einer Entschädigung von rund 2,5 Milliarden Euro. Wir gehen davon aus, dass unser Unternehmen aufgrund der Katastrophe rund 100 Millionen Euro Schadensersatz zahlen wird. Als Filiale unternehmen wir die notwendigen Anstrengungen, um Schäden schnell zu regulieren.

„Wir haben wieder einmal gesehen, wie wertvoll die Hausratversicherung bei dieser Katastrophe ist“

Neciboğlu erwähnte auch die Bedeutung der Hausratversicherung mit dem Erdbeben,

„Eigentlich bietet die Hausratversicherung eine weitere wesentliche Verteidigung gegen die Position der TCIP-Klage. Bekanntlich ist es nach geltendem Recht für Hausbesitzer seit dem Jahr 2000 obligatorisch, eine TCIP (obligatorische Erdbebenversicherung) abzuschließen. DASK zahlt nur für Schäden an Gebäuden Die Hausratversicherung hingegen zahlt zu einem angemessenen Preis sowohl den Restbetrag der Gebäudegarantie an TCIP als auch Sachschäden, sofern diese in der Police enthalten sind.Bei der von uns erlebten Katastrophe waren nicht nur Gebäude, sondern auch Eigentum In dieser Hinsicht haben wir zusammen mit TCIP erneut den Wert der Hausratversicherung gesehen. , eine weitere Stärke, Versicherungsnehmer leiden unter falschen Deklarationen von m2 in TCIP- und Hausratversicherungen. Bei dieser Gelegenheit erinnern wir aktuelle Versicherungsnehmer und all jene Wer wird eine neue Hausratversicherung abschließen, um die tatsächlichen m2-Daten des Wohnraums anzugeben. Schließlich haben wir bei diesem Erdbeben gesehen, dass eine Autoversicherung nicht nur bei Verkehrsunfällen, sondern auch bei Erdbeben sehr wertvoll ist. Inhaber von Kfz-Versicherungen, deren Police eine Erdbebendeckung umfasst, können durch diese Deckung Zahlungen für ihre durch das Erdbeben beschädigten Fahrzeuge erhalten.

genannt.

‚Wir stehen unseren Agenturen mit unseren mobilen Büros in der Erdbebenzone zur Seite‘

Neciboğlu erklärte, dass sie nach dem Erdbeben versucht hätten, ihre Agenturen in der Region zu erreichen, sagte Neciboğlu:

„Um die Beschwerden unserer vom Erdbeben betroffenen Agenten abzubauen, haben wir kurzerhand einen Vorschuss an den Vorstand gezahlt. Eine Woche nach dem Erdbeben schickten wir unsere 3 tragbaren Servicefahrzeuge in die Region, um unsere Agenturen und Geschäftspartner zu unterstützen. Mit dem Prestige vom 17. März sind unsere tragbaren Büros dazugekommen. Unsere mobilen Büros in Malatya, Kahramanmaraş und Adıyaman wurden in Betrieb genommen, um als Büros für unsere Agenturen und alle unsere Geschäftspartner zu dienen. Zu diesem Zweck haben wir tragbare Büros mit Geräten wie Computern und Druckern ausgestattet und einen Internetzugang bereitgestellt.

er sagte.

Neuanfang