141 % Anstieg der Immobilienpreise

0 72
Werbung

Die Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) hat die Daten zum Immobilienpreisindex für Februar 2023 bekannt gegeben.Der Immobilienpreisindex (KPI), der berechnet wird, um Preisänderungen zu überwachen, die an die Qualität von Häusern in der Türkei angepasst sind, stieg im Februar um 8,4 % 2023 im Vergleich zum Vormonat und stieg auf 767,9.

Der KPI, der im Vergleich zum Vorjahresmonat um 141,5 % gestiegen ist, stieg real um 56,3 % im Eins-zu-Eins-Zeitraum.

Betrachtet man die Entwicklungen der Hauspreisindizes von Istanbul, Ankara und Izmir, so war im Februar 2023 ein Anstieg um 7,6, 9,5 bzw. 9,6 im Vergleich zum Vormonat zu beobachten. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Indexpreise in Istanbul, Ankara und Izmir jeweils um 138,3, 142,1 und 142,6 %.

Neuanfang