Zentralbankreserven steigen

0 80
Werbung

Die wöchentliche Geld- und Bankenstatistik wurde von der CBRT veröffentlicht.

So stiegen die Brutto-Devisenreserven der Zentralbank mit dem Prestige vom 14. April um 920 Millionen Dollar auf 69 Milliarden 411 Millionen Dollar. Die Bruttodevisenreserven beliefen sich am 7. April auf 68 Milliarden 491 Millionen Dollar.

Während des besagten Zeitraums gingen die Goldreserven um 493 Millionen Dollar zurück, von 52 Milliarden 612 Millionen Dollar auf 52 Milliarden 119 Millionen Dollar.

So stiegen die Gesamtreserven der Zentralbank von 121 Milliarden 103 Millionen Dollar auf 121 Milliarden 531 Millionen Dollar in der Woche vom 14. April, ein Anstieg von 428 Millionen Dollar im Vergleich zur Vorwoche.

Neuanfang