Werbung
Werbung

TÜMOSAN-Tour von Bolat und Görgün

Ausstellung IDEF 2023, insbesondere für die Verteidigungsindustrie; Wie jedes Jahr waren auch dieses Jahr Unternehmen aus den Bereichen Sicherheit, Seefahrt, Luft- und Raumfahrt willkommen. Das führende Verteidigungsunternehmen der Türkei, TÜMOSAN, beteiligte sich ebenfalls mit 16 verschiedenen Produkten, darunter inländische und im Inland hergestellte Schiffsmotoren. Handelsminister Ömer Bolat, der IDEF 2023 besuchte, besuchte den TÜMOSAN-Stand. Der führende Vertreter der Verteidigungsindustrie, Haluk Görgün, der Minister Bolat begleitete, würdigte die Arbeiten und betonte, dass er die TÜMOSAN-Fabrik bereits besucht habe.

DETAILLIERTE INFORMATIONEN ERHIELT ER WÄHREND DES STANDBESUCHS

Handelsminister Ömer Bolat und der führende Vertreter der Verteidigungsindustrie, Haluk Görgün, besuchten den TÜMOSAN-Stand und erhielten detaillierte Informationen über die Arbeiten. Handelsminister Ömer Bolat traf sich mit TÜMOSAN-Beamten und hörte sich die Forderungen und Angebote für das Wachstum der türkischen Verteidigungsindustrie an. Der Leiter der Verteidigungsindustrie, Haluk Görgün, erklärte, er habe die TÜMOSAN-Fabrik bereits besucht, sei sich der neuen Investitionen der Fabrik bewusst und wolle noch einmal zurückkommen, um die Entwicklungen vor Ort zu begutachten.

HYBRID-MOTORISIERTE KREUZSTELLEN, DIE ZUKUNFT

TÜMOSAN stellte auf der IDEF 2023 16 verschiedene Arbeiten aus. Die anderen Arbeiten, darunter unbemannte Marinefahrzeuge ULAQ, Schiffsmotoren, elektronische Steuerungs- und Lenksysteme, konventionelle und hybride militärische Landfahrzeuge PUSAT und ALP-Antriebsstränge, waren beeindruckend. Darüber hinaus wurde erstmals ein inländischer Produktionsgenerator vorgestellt, der den Bedarf vieler Industrieunternehmen decken kann.

Neuanfang

Check Also

An der Börse geht die Rekordrallye weiter: Die Woche startete mit einem neuen historischen Höchststand

An der Borsa Istanbul geht der Zuwachs weiter. Der BIST 100 Index startete die Woche mit einem Rekordhoch von 7.434,53 Punkten, ein Plus von 0,46 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert