Tarım Kredi setzte Preise für 900 Werke fest

Die genossenschaftlichen Agrarkreditmärkte verkaufen Grundnahrungsmittel und Bio-Produkte zu Festpreisen. Der Preis von 900 der 1.200 Werke auf den Märkten der landwirtschaftlichen Kreditgenossenschaften bleibt den ganzen Monat Ramadan über konstant.

In der Erklärung des Unternehmens; Mit der organisierten Kampagne finden Sie Reis, Kichererbsen, Bohnen, Linsen, Sonnenblumenöl, Tomatenmark, Oliven, Tee, Zucker, Grundnahrungsmittel wie Fleisch im Zusammenhang mit Fleisch- und Milchprodukten sowie Hygieneartikel wie Reinigungsmittel , Seifensorten, Handtücher und Papierhandtücher Für ca. 900 Kunstwerke gibt es im Monat Ramadan keine Preiserhöhung. In der Erklärung wurde auch darauf hingewiesen, dass das Crédit Agricole-Cluster die Landwirte und Verbraucher weiterhin stark unterstützen wird, wie dies in der Vergangenheit der Fall war.

Neuanfang

Check Also

Der Wettbewerbsrat verhängte gegen vier Unternehmen eine Geldstrafe von 628 Millionen Lira

Der Wettbewerbsrat verhängte eine Verwaltungsstrafe von insgesamt 628 Millionen 395 Tausend 515,31 Lira gegen vier Unternehmen, die im Bereich Elektronik und Haushaltsgeräte tätig sind, mit der Begründung, dass sie gegen das Gesetz zum Schutz des Wettbewerbs verstoßen hätten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert