Pensionserhöhungsverordnung des Parlaments: Das niedrigste Gehalt beträgt 7.000.500 TL

0 85
Werbung

Die Mindestrente steigt auf 7500 TL. Der stellvertretende Vorsitzende der AKP-Fraktion, Mustafa Elitaş, gab Erklärungen zu den dem Parlament vorzulegenden Regelungen ab. Elitaş sagte: „Die niedrigste Rente wird auf 7.500 TL steigen. SSK-Mitglieder, BAĞ-KUR-Mitglieder und 2 Millionen 250.000 EJT-Bürger werden hier verletzt. Ihre Rente wird ebenfalls auf 7.500 TL steigen. Wir bestätigen, dass die Bürger von fast 6 Millionen profitieren werden unserer Mitbürger werden von einer Erhöhung der Zahl um fast 2.000 TL profitieren.“

Diejenigen, die mehr als 7.000.500 TL kaufen, bleiben gleich.

Elitaş sagte: „Heute arbeiten wir an dem Gesetzentwurf, die Mutter unseres Leiters des Plan- und Haushaltsausschusses ist verstorben. Wenn er am Dienstag ankommt, beginnt die Sitzung im Rat. Wir erwarten, dass die Opposition dies auch positiv sieht.“ und es wird schnell vergehen. Ich hoffe, wir werden diese Ausgabe bis Ende nächster Woche fertigstellen. Das Gehalt wird auf 7500 TL erhöht, Gehälter über 7500 TL bleiben gleich.

Elitaş sagte auf die Frage nach dem Urlaubsgeld: „Im Moment haben wir keine Informationen über das Urlaubsgeld. Unser Präsident hat angekündigt, dass wir das Notwendige tun werden, wenn so etwas passiert.“

Das kündigte Präsident Erdogan an

Nach der von Präsident Recep Tayyip Erdoğan angekündigten Rentenerhöhung stieg die niedrigste Rente um mehr als 36 % auf 7.500 TL. Die neue Erhöhung wird sich im April in den Gehältern widerspiegeln, entsprechend den gesetzlichen Regelungen, die in der Türkischen Großen Nationalversammlung angenommen werden.

Neuanfang