Meilensteine ​​des türkischen Jahrhunderts

0 73
Werbung

Die Türkei war Mitte April Zeuge kostbarer Zeremonien, darunter die Inbetriebnahme des Schiffs TCG Anadolu und des Beobachtungssatelliten İMECE, die Lieferung des T10X-Modells von Togg, die Lieferung von Schwarzmeergas an Land, das Finanzzentrum von Istanbul, das städtische Krankenhaus von Kocaeli und die Eröffnung bestimmter Metrolinien in Ankara und Istanbul. Neben den Arbeiten, die sowohl den Komfort als auch die Kapazität der Transport- und Gesundheitsdienste erhöhen werden, sollte beachtet werden, dass die Fahrzeuge und Verteidigungssysteme, die die Verteidigungsabschreckung der Türkei erhöhen, nacheinander in Betrieb genommen werden.

RIESIGE EINRICHTUNGEN SIND JETZT IN GEBRAUCH

In den Bereichen Automobil, Energie, Finanzen und Konnektivität ist die Türkei führend in der türkischen Geschichte. Städtische Krankenhäuser, U-Bahn-Linien, Togg, Black Sea Natural Gas, Istanbul Financial Center, TCG Anadolu, IMECE Satellite und Altay Reservoir wurden in den letzten drei Wochen als riesige Werke des türkischen Jahrhunderts in Betrieb genommen. Die folgenden Entwicklungen haben Tag für Tag in Bezug auf riesige Investitionen und Dienstleistungen im Rahmen der Century Vision der Türkei stattgefunden:

3. April

Das Auto der Türkei ist so cool

Im Präsidentenkomplex fand eine Zeremonie zur Übergabe des T10X-Modells des türkischen Togg-Autos statt. Während der Zeremonie fuhren Präsident Recep Tayyip Erdoğan und seine Frau Emine Erdoğan auf einem Togg in der Farbe „Anatolian“ und unternahmen eine Probefahrt auf dem Gelände des Präsidenten.

8. April

Die neuen Metrolinien von Istanbul und Ankara sind in Betrieb

Die 6,2 Kilometer lange U-Bahn-Grenze Başakşehir-Pine and Sakura City Hospital-Kayaşehir, die gebaut wurde, um die Verkehrsinfrastruktur Istanbuls zu stärken, wurde am 8. April in einer Zeremonie in Anwesenheit von Präsident Erdoğan in Betrieb genommen. Am 12. April wurde die 3,3 Kilometer lange Metrolinie AKM-Gar-Kızılay eingeweiht, die vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur in Ankara gebaut wurde. Dank der U-Bahn-Grenze AKM-Gar-Kızılay wurde ein direkter U-Bahn-Transport von Keçiören nach Kızılay bereitgestellt.

10. April

Herr der Meere TCG Anadolu

TCG Anadolu, das weltweit erste SİHA-Schiff, wurde am 10. April in einer Zeremonie in der Werft Tuzla Sedef abgeliefert. Bei der Zeremonie sagte Erdogan: „Wir sehen dieses Schiff als Symbol, das unsere Position als Führer des Jahrhunderts der Türkei und als Land mit einer Stimme in der Welt bestätigen wird.“ die Begriffe verwendet.

15. April

Sie begannen am selben Tag mit dem Dienst: Kocaeli City Hospital und İMECE

Das Stadtkrankenhaus Kocaeli mit 1.218 Betten wurde am 15. April während der Zeremonie, an der Erdoğan teilnahm, in Betrieb genommen. Der erste inländische und inländische Beobachtungssatellit der Türkei mit Submeterauflösung IMECE wurde am 15. April von der Vandenberg Space Force Base in Kalifornien, USA, ins All gestartet. IMECE verließ seine Rakete um 12:24 MESZ und richtete sich in ihrer Umlaufbahn ein. Um 12:29 Uhr wurde das erste Signal vom Satelliten empfangen.

17. April

Das ehrgeizigste in der Region: Istanbul Finance Center

Die Bankphase des Istanbul Financial Center, die im Besitz des Turkey Wealth Fund und in Abstimmung mit dem Ministerium für Umwelt, Stadtplanung und Klima fertiggestellt wurde, wurde eingeweiht. Präsident Erdoğan sagte während der Eröffnung: „Das Istanbul Financial Center wird mit der Aufnahme in- und ausländischer Finanzinstitute, die in der Region tätig werden, einen bedeutenden Beitrag zur Wirtschaft unseres Landes in einem breiten Spektrum leisten.“ hat seine Einschätzung abgegeben.

18. April

Eskişehir Low Earth Element Anlage ist in Betrieb

Die Eröffnung des Werks Eskişehir Low Earth Element, eines der ersten in der Türkei, fand letzte Woche statt. Die Verarbeitungsanlage für 694 Millionen Tonnen der entdeckten Reserven bei Beylikova; wird die Produktion verschiedener Bereiche wie Energie, Verteidigung, Chemie, Glas und Keramik sicherstellen. Bei der Eröffnung sagte Präsident Erdoğan: „Die von uns eröffnete Pilotanlage wird in der ersten Phase mit der Verarbeitung von 1.200 Tonnen Erz pro Jahr beginnen. Kurz danach werden wir eine neue Anlage errichten, die die Jahresproduktion auf 570.000 Tonnen steigern wird. Darüber hinaus werden wir in diesem Jahr 3 neue Boranlagen in Eskişehir mit einer Investition von 501 Millionen Lira hinzufügen. Eines Tages wurde die Elektrolokomotive des Typs E5000, die mit nationalen und nationalen Mitteln im Werk TÜRASAŞ Eskişehir entwickelt wurde, auf die Schiene gebracht.

20. April

In Filyos brach der Unabhängigkeitsbrand des Jahrhunderts aus

Im Rahmen des von der Turkish Petroleum Corporation (TPAO) geleiteten Sakarya-Gasfeldentwicklungsprojekts wurde eine Zeremonie zur Einspeisung von 710 Milliarden Kubikmetern Erdgasreserven, die in der Meeresregion entdeckt wurden, an das Netz abgehalten. 2022. Zeitraum. Das aus dem Schwarzen Meer geförderte Erdgas wurde mit der Fackel, die Präsident Erdoğan in Filyos entzündete, an Land gebracht. Erdogan kündigte an, dass der Erdgasverbrauch von Haushalten in der ganzen Türkei für einen Monat und das Erdgas, das für durchschnittlich 25 Kubikmeter Kochen und Warmwasser pro Monat verbraucht wird, für 1 Jahr nicht berechnet werden.

23. April

Altai-Panzer an TAF geliefert

Der Altay-Panzer, der erneuert wurde und das Stadium der Massenproduktion erreicht hat, wurde an die türkischen Streitkräfte (TAF) geliefert, um sie bei einer Zeremonie im Arifiye-Distrikt von Sakary To zu testen. Der neue Altay wird als moderner Kampfpanzer dienen, der mit seiner aktualisierten Technologie, seinem verbesserten Panzersystem, seiner erhöhten Mobilität, seinem modernen Feuerleitsystem und seinem Waffensystem und seinen Fähigkeiten den Anforderungen des TAF gerecht wird.

26. April

Die Mitte von Ankara-Sivas geht auf 2 Stunden zurück

Die Hochgeschwindigkeitszuggrenze Ankara-Sivas wird am 26. April in Betrieb genommen, was die Reisezeit von 12 Stunden mit dem Zug auf 2 Stunden in der Mitte von Ankara und Sivas verkürzt.

Die Hochgeschwindigkeitszuggrenze zwischen Ankara und Sivas, an der drei Provinzen direkt beteiligt sind, wird 1,4 Millionen Bürgern in Kırıkkale, Yozgat und Sivas ein bequemes wirtschaftliches Reisen ermöglichen.

27. April

Akkuyu wird die Türkei zu einer stärkeren Liga machen

Das Kernkraftwerk Akkuyu (NGS), das erste Kernkraftwerk der Türkei, in dem der Countdown für die Inbetriebnahme des ersten Blocks begonnen hat, wird mit der Ankunft von frischem Kernbrennstoff am 27. April den Status eines „Kernkraftwerks“ erhalten. Die Anlage, die die Türkei in die Mitte der Kernenergie produzierenden Länder bringen wird, wird 10 % unseres Strombedarfs decken, wenn die volle Kapazität aktiviert wird.

29. April

Giant City Park: Atatürk Airport National Garden

Die Eröffnung der ersten Phase des Atatürk Airport Nation Garden, des fünftgrößten Stadtparks der Welt und des größten Stadtparks der Türkei, soll am Samstag, den 29. April, im Rahmen einer Zeremonie in Anwesenheit von Präsident Erdoğan stattfinden.

1. Mai

Coolste Verteidigung: Hürjet, MMU und ANKA-3Q

Am 1. Mai wird Präsident Erdoğan den erreichten Endpunkt in Bezug auf den Hürjet, eines der wertvollen Luftfahrtprojekte der Turkish Aerospace Industries (TUSAŞ), und die Projekte National Combat Aircraft (MMU) und ANKA-3, die den Startschuss gegeben haben, bekannt geben Schiene. Im vergangenen Monat.

3. Mai

Der längste Zigana-Tunnel in Europa

Die Eröffnung des neuen Zigana-Tunnels, der Trabzon über Gümüşhane mit Bayburt, Aşkale und Erzurum verbindet, findet am 3. Mai statt. Dank des neuen Zigana-Tunnels, der der dritte zweiröhrige Straßentunnel der Welt und mit einer Länge von 14,5 Kilometern der längste Europas sein wird, verkürzt sich die Fahrzeit mitten in Trabzon-Gümüşhane um 1,5 Stunden auf 40 Protokoll.

Neuanfang