In einem Monat kamen 109.000 neue Fahrzeuge in den Verkehr

0 99
Werbung

Das türkische Statistikamt (TÜİK) hat die Daten zu motorisierten Landfahrzeugen für Februar bekannt gegeben. So wurden im Februar 109,19 Fahrzeuge zum Verkehr zugelassen. Von den im Februar zum Verkehr zugelassenen Fahrzeugen waren 43 % Pkw, 33,7 % Motorräder, 13,4 % Lieferwagen, 5,8 % Traktoren, 2,8 % Lkw und 0,7 % Kleinbusse, 0,4 % Busse und 0,2 % Spezialfahrzeuge. Fahrzeuge.

Die Zahl der zum Verkehr zugelassenen Fahrzeuge ging im Vergleich zum Vormonat um 31,9 % zurück. Im Vergleich zum Vormonat stieg die Zahl der zum Verkehr zugelassenen Fahrzeuge im Februar um 0,8 % bei Zugmaschinen, 42,3 % bei Pkw, 41,1 % bei Transportern, 39,7 % bei Lkw, 38,7 % bei Kleinbussen, 36 % bei Sonderfahrzeugen. und von 36 % bei Bussen ging sie um 17,6 % und bei Motorrädern um 9,5 % zurück.

Die Zahl der zum Verkehr zugelassenen Fahrzeuge stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 63,8 %. Im Vergleich zum Vorjahresmonat liegt die Anzahl der für den Verkehr zugelassenen Fahrzeuge im Februar bei 153,8 % bei Motorrädern, 74,6 % bei Kleinbussen, 61,1 % bei Traktoren, 40,4 % bei Transportern, 36,4 % bei Pkw, 28,4 % bei Bussen und Lkw mit einem Plus von 27,0 % und 10,4 % bei Spezialfahrzeugen.

Die Gesamtzahl der im Verkehr registrierten Fahrzeuge betrug 26 Millionen 748 Tausend 508 mit dem Prestige Ende Februar. Mit dem Prestige Ende Februar waren 53,8 % der zugelassenen Fahrzeuge Pkw, 16,1 % Lieferwagen, 15,8 % Motorräder, 7,9 % Traktoren, 3,5 % Lkw und 1 % Lkw. , Busse 0,8 % und Spezialfahrzeuge 0,3 %.

Im Februar wurde die Marke von 704.000.954 Fahrzeugen erreicht. Von den im Februar (1) übertragenen Fahrzeugen waren 69,9 % Pkw, 17,2 % Lieferwagen, 5,6 % Motorräder, 2,8 % Traktoren, 2,0 % Lkw und 1 % Kleinbusse. Minibusse machten 0,8 %, Busse 0,5 % und Spezialfahrzeuge 0,2 % aus.

Im Zeitraum Januar-Februar wurden 269.181 Fahrzeuge für den Verkehr zugelassen. Im Zeitraum Januar-Februar stieg die Zahl der im Verkehr zugelassenen Fahrzeuge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 89,0 % auf 269.000 181 Fahrzeuge, während die Zahl der Fahrzeuge, deren Registrierung unterdrückt wurde, um 43,4 % auf 3.516 zurückging So stieg die Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen Fahrzeuge im Zeitraum Januar-Februar um 265.000.665 Einheiten.

66,4 % der 128.000 315 im Umlauf zugelassenen Autos im Zeitraum Januar-Februar waren Heizöl, 21,5 % Diesel, 7,6 % Hybrid, 2,3 % LPG und 2,2 % Elektrofahrzeuge. Mit dem Prestige Ende Februar waren 36,7% der 14 Millionen 398.000 349 im Verkehr zugelassenen Autos Diesel, 34,8% LPG, 27% Heizöl, 1% Hybrid und 0,1% l ‚elektrisch. Die Rate der Autos mit unbekannter Kraftstoffart lag bei 0,2 %.

Neuanfang