In 15 Jahren eine Investition von 18 Milliarden US-Dollar getätigt

0 68
Werbung

Elchin Ibadov, CEO von SOCAR Turkey, dem größten Industriekonglomerat der Türkei, und Anar Mammadov, Head of Refinery and Petrochemicals von SOCAR Turkey und Managing Director von Petkim, mit Pressevertretern, die an dem Besuch auf dem Gelände der Produktionsstätten von SOCAR Turkey teilnahmen Aliağa Er kam zu einem Treffen und erzählte von den Investitionen, Aktivitäten und Zukunftsplänen von SOCAR Turkey.

Elchin Ibadov, CEO von SOCAR Turkey, erklärte, dass sie der größte ausländische Direktinvestor in der Türkei seien: „Als Unternehmen, das im Bereich der Elektrizität tätig ist, die eine der höchsten Prioritäten für die ganze Welt ist, sind wir uns dessen bewusst die strategische Bedeutung unserer Investitionen, die Stärkung der Volkswirtschaften Aserbaidschans und der Türkei und die Entwicklung unserer Länder. Wir arbeiten kontinuierlich an der Entwicklung und Verbesserung des Wohlergehens unserer Mitarbeiter. Das gemeinsame Ziel der kostspieligen Investitionen, die in SOCAR Türkei und den Clusterunternehmen geschaffen wurden, ist es, diese Prioritäten zu sichern und nachhaltig zu gestalten. Wir sind entschlossen, der türkischen Wirtschaft, Industrie und sozialen Entwicklung viele Jahre lang mit unseren Gesamtinvestitionen von rund 18 Milliarden US-Dollar in den 15 Jahren, in denen wir unsere Tätigkeit in der Türkei aufgenommen haben, und unseren 5.300 fachkundigen Mitarbeitern, die in unseren Cluster-Unternehmen arbeiten, zu dienen.

Ibadov erklärte, dass sie mit Clusterunternehmen, die Experten auf ihrem Gebiet sind, Dienstleistungen für die gesamte Türkei erbringen, sagte Ibadov: „Petkim, die erste und einzige integrierte petrochemische Anlage der Türkei, die STAR-Raffinerie und die darin integrierte SOCAR-Lagerung, das SOCAR-Terminal, der größte Container Hafen in der Ägäisregion, ist die Kraft von Petkim.Wir sind in der Türkei mit der Windkraftanlage Petkim RES, den Erdgasunternehmen Kayserigaz und Bursagaz, SOCAR Power Ticaret und unserem Tochterunternehmen Internet Service Provider Millenicom aktiv.

Elchin Ibadov betonte, dass TANAP einer der wichtigsten und wertvollsten Meilensteine ​​im Energiebereich einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Türkei und Aserbaidschan sei, und sagte: „TANAP wurde 2018 von den Präsidenten Aserbaidschans und der Türkei eingeweiht und erhöht die Vielfalt der Erdgasressourcen. aus Europa und der Türkei sowie die Erhöhung der Vielfalt der türkischen Erdgasressourcen. Dies ist einer der bisher strategischsten Schritte auf dem Weg zum Energiekorridor. Mehr als 21 Milliarden Kubikmeter kommerzielles Gas wurden von TANAP vom 30. Juni 2018 bis 31. März 2023 für die Türkei und etwa 22,4 Milliarden Kubikmeter kommerzielles Gas für Europa vom 31. Dezember 2021 bis 31. März 2023 transportiert.

Ibadov sagte, dass die STAR-Raffinerie etwa 25 % des türkischen Bedarfs an verarbeiteten Erdölprodukten deckt und dass Petkim allein etwa 12 % des türkischen Bedarfs an Petrochemikalien deckt und dass die geschaffenen Arbeitsplätze und die bereitgestellten Vorteile ein untrennbarer Teil des türkischen Bedarfs sind. produzierte es als Ganzes.

„Möge das Gas aus dem Schwarzen Meer der Türkei viel Glück und Erfolg bringen“

Elchin Ibadov erinnerte an die Erdgasverarbeitungsanlage Filyos und die Inbetriebnahmezeremonie des türkischen Black Sea Gas, um die Energiebasis der Region zu werden, und sagte: „Wir verfolgen diese Entwicklung mit Enthusiasmus und Stolz. Ich wünsche der Türkei viel Glück“, sagte er und fügte hinzu: „Das Erdgasportfolio von SOCAR Turkey macht 6 % des türkischen Verbrauchs aus und ist damit eines der größten Gasportfolios des Privatsektors des Landes. Bisher wurden rund 9,3 Milliarden Kubikmeter Gas von SOCAR Turkey und 98,2 Milliarden Kubikmeter von Aserbaidschan in die Türkei transportiert. Gleichzeitig sind wir einer der größten privaten Anbieter in der Türkei auf dem Großhandelsmarkt für Strom und Erdgas. Im Jahr 2022 erreichte das Gesamthandels- und Verkaufsvolumen von Erdgas und Strom 17 Terawattstunden und sein Umsatz 28 Milliarden TL“.

„Wir agieren Seite an Seite bei Energieversorgung und Sicherheit“

Aserbaidschan und die Türkei seien die beiden strategisch zusammenarbeitenden Länder für die Zukunft der Macht, sagte Ibadov: „Während wir den Fortschritt der Türkei auf dem Weg zu einer Machtbasis mit Freude verfolgen, agieren wir Seite an Küste in Bezug auf Stromversorgung und Sicherheit. Durch gegenseitiges Vertrauen und guten Willen werden wir diese Zusammenarbeit Tag für Tag weiter vorantreiben.

Eine Investition von 1,6 Milliarden Dollar in Petkim

Anar Mammadov, Head of Refinery and Petrochemical Business Unit von SOCAR Turkey und Managing Director von Petkim, bemerkte, dass die Integration von Petkim, der ersten und einzigen integrierten petrochemischen Anlage der Türkei, mit STAR Refinery die Effizienz von Petkim gesteigert hat, und sagte: „Wir haben wertvolle Investitionen getätigt im Wert von 1,6 Milliarden US-Dollar in vielen Bereichen, insbesondere in Innovation und Innovation. Petkim, das eine riesige Produktionskraft von strategischer Bedeutung für die türkische Wirtschaft und Industrie ist und fast alle Segmente berührt, verfügt über 15 Produktionsstätten und 6 Support-Einrichtungen mit mehr als 58 Jahren Erfahrung und Wissen, mit einer jährlichen durchschnittlichen Bruttoproduktionskapazität von 3,6 Millionen Tonnen und fast 60 medizinische Abteilungen. Wir produzieren petrochemische Werke. Seit ihrer Gründung hat die STAR-Raffinerie ihre Kapazitätsauslastung auf ein Niveau von 113 % gesteigert, wodurch die Rohstoffkontinuität sichergestellt und der lokale Brennstoffbedarf von Petkim gedeckt wird. Er maximierte die Wettbewerbsstärke von SOCAR auf den türkischen und globalen Märkten durch die Kontinuität der Rohstoffe und die Wirkung von Synergien.

Petkim brach 2022 einen Nettogewinnrekord

Anar Mammadov, der sagte, dass Petkim Ende 2022 mit 6,5 Milliarden TL den Nettogewinnrekord in seiner 58-jährigen Geschichte gebrochen habe, sagte: „Im Jahr 2022 haben wir unseren Umsatz im Vergleich zu 2021 um 70 % gesteigert und unseren Umsatz auf 49 TL gesteigert. Milliarden, während wir unsere Liquidität auf 13 Milliarden TL erhöhen. Wir haben 899 Millionen Dollar in 78 Länder exportiert. Petkims starke Cash-Position, Glaubwürdigkeit und aktive Planungsverfahren sind ebenfalls in diesem Erfolg enthalten“, sagte er.

Neuanfang