Goldkaufrekord im Zentrum

0 144
Werbung

Die Zentralbank der Republik Türkei (CBRT), die letztes Jahr den größten Goldeinkauf unter den Zentralbanken der Welt tätigte, erhöht ihre Käufe in diesem Jahr weiter. Laut dem Bericht des World Gold Board (WGC); Im Januar erhöhten die Zentralbanken gemeinsam ihre weltweiten Käufe von Goldreserven um 16 % auf Monatsbasis und kauften 31 Nettotonnen. Diese Zahl entsprach der Kaufspanne von 20 bis 60 Tonnen in den letzten 10 Monaten.

DIE TÜRKEI NIMMT 74 PROZENT DAVON

Die Zentralbank der Republik Türkei tätigte 23 Tonnen dieses Goldkaufs von 31 Tonnen, der 74,19 % unterlag. Während die Türkei mit 23 Tonnen Ankäufen den ersten Platz im Mittelfeld belegte, erhöhte die Zentralbank, die 2022 als größter Goldkäufer hervorsticht, ihre Reserven mit Neuankäufen auf 565 Tonnen.

AUCH DIE CENTRAL BANK OF CHINA KAUFT

Es wurde beobachtet, dass die Aktivitäten der Zentralbanken in den Regionen den ganzen Monat über relativ intensiv waren. Im Januar kauften nur drei Banken 44 Bruttotonnen, während eine Bank dies mit 12 Tonnen Verkäufen wettmachte. Die People’s Bank of China (PBOC) erhöhte ihre Reserven auf 2,25 Tonnen, indem sie zusätzlich zu den 62 Tonnen Gold, die sie Mitte November und Dezember 2022 realisiert hatte, 15 Tonnen Gold kaufte. Die Goldreserven der PBOC machen 3,7 % der Gesamtmenge aus Reserven.

Es wurde festgestellt, dass die Europäische Zentralbank für Januar eine Erhöhung ihrer Reserven um 2 Tonnen gemeldet hat und dass dies kein direkter Kauf durch die Bank war. Es wurde klargestellt, dass diese Nummer von Kroatien, das die Währungseinheit der Union übernommen hat, für den Transfer des erforderlichen Goldes gekauft wurde. Kroatien kaufte im Dezember 2 Tonnen.

USBEKISTAN VERKAUFT UNTER KASACHSTAN

Die Zentralbank von Kasachstan hingegen erhöhte ihre Goldreserven im Januar um 4 Tonnen auf 356 Tonnen. Die Zentralbank von Usbekistan hingegen war die einzige Zentralbank, die diese Käufe durch den Verkauf von 12 Tonnen Goldreserven im Januar ausgleichte. Während das Goldvermögen der Bank bei 384 Tonnen liegt, entspricht dies 66 % der gesamten Reserven.

Neuanfang