Werbung
Werbung

Festsetzung der Preise für Agrarkredite: 900 Werke werden nicht erhöht

Während des Monats Ramadan wurden die Preise von rund 900 Artikeln, darunter Grundnahrungsmittel und Reinheitsartikel, auf den Märkten der landwirtschaftlichen Kreditgenossenschaften festgelegt.

Folgende Begriffe wurden in die Erklärung der landwirtschaftlichen Kreditgenossenschaften aufgenommen:

„Als genossenschaftlicher Agrarkreditmarkt legen wir unsere Preise für Grund- und Reinheitsnahrungsmittel fest, um unsere Bürger im Ramadan, dem Monat des Überflusses und der Barmherzigkeit, zu unterstützen, in dem soziale Solidarität und Zusammenarbeit zunehmen.

Rund 900 Produkte, darunter Grundnahrungsmittel wie Reis, Kichererbsen, Bohnen, Linsen, Sonnenblumenöl, Tomatenmark, Oliven, Tee, Zucker, produzieren IHC-bezogenes Fleisch und Hygieneartikel wie Waschmittel, Seifen, Handtücher und Papierhandtücher .

Während des Monats Ramadan wird keine Preiserhöhung vorgenommen. Das Agrarkredit-Cluster wird unsere Landwirte und Verbraucher wie in der Vergangenheit in solider Form unterstützen.“

Neuanfang

Check Also

45 Prozent Rückgang der Immobilienverkäufe an Ausländer

Die Wohnungsverkäufe an Ausländer gingen im Zeitraum Januar-Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 45,5 Prozent zurück und erreichten 19.275.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert