Es betrifft 14 Millionen Menschen: Schulden in Höhe von 342 Milliarden TL werden umstrukturiert

0 101
Werbung

Die Arbeiten beginnen am 7. März. Mit der betreffenden Verordnung werden die Schulden der Bürger gegenüber Finanzämtern, Zolldirektionen, der Sozialversicherungsanstalt (SGK), besonderen Landesverwaltungen und Kommunen strukturiert.

In diesem Zusammenhang können Schulden von rund 362 Milliarden Lire in 48 Monaten abbezahlt werden.

Sogar der Hauptschuppen

Zusätzliche Vorteile werden denjenigen angeboten, die ihre Schulden vorzeitig zurückzahlen. 90 % des Inlandspreises des PPI (Inflationsdifferenz), der dem Hauptbetrag der Schuld hinzugefügt wird, werden im Voraus storniert.

Zum Beispiel; Wenn die aufgelaufenen Schuldzinsen 10.000 Lire betragen, werden 9.000 Lira erlassen. Es werden nur 1000 Lire verlangt. Andererseits wird bei der Ausgestaltung von Verwaltungsstrafen (z. B. Verkehrsstrafen) ein Abschlag von 25 % von der ursprünglichen Forderungshöhe (der Hauptforderung) vorgenommen.

Schulden jeglicher Art, die 2.000 Lira nicht übersteigen, wie Steuern, Strafen und Zinsen, werden erlassen.

Zeitraum vor dem 31. Dezember 2022

Der Vergleich, der 14 Millionen Menschen betrifft, wird die Staatsschulden bis zum 31. Dezember 2022 decken. Strafpunkte, die auf der Grundlage der Verwaltungsstrafen für aktive Fahrer vergeben werden, werden abgeschafft.

Es ist möglich, die Versicherungszeiten von Bağkur auszusetzen und wieder aufzunehmen. Das Umstrukturierungsprogramm umfasst auch Grundsteuerschulden gegenüber Kommunen, Darlehensschulden für Strom, Wasser und Inkasso.

Unternehmen werden auch von einer erhöhten Steuerbemessungsgrundlage, einer Bar- und Aktienamnestie profitieren. Es wird erwartet, dass neue Elemente für Bürger hinzugefügt werden, die in erdbebengefährdeten Gebieten leben.

Ein Fehler ist aufgetreten

Versuchen Sie es erneut

Neuanfang