Die Werke, deren Preise im Februar am stärksten gestiegen und gefallen sind, sind zweifellos

0 99
Werbung

Im Februar hat die Handelskammer von Istanbul (ITO) die Werke mit dem größten Anstieg oder Rückgang der Einzelhandelspreise in Istanbul im Vergleich zum Vormonat sowie deren Preise und Wechselkurse bekannt gegeben, mit dem Ziel, Markttransparenz zu gewährleisten und die öffentlich.

Infolgedessen stiegen die Einzelhandelspreise von 142 der 242 im Istanbul Workers‘ Livelihood Index enthaltenen Werke, während die Preise von 8 Werken sanken und die Preise von 92 Werken gleich blieben.

Im vergangenen Monat war der Tagespreis für das Krankenhausbett, das in der Gruppe der Gesundheits- und individuellen Pflegekosten enthalten ist, mit 64,80 % der Arbeitsplatz mit der höchsten Preissteigerung.

Sonstige Arbeiten mit Preiserhöhung; Lebensmittelausgaben aus der Teilmenge trockenes und nasses Obst und Gemüse mit 54,29 %, Gurke mit 43,83 %, Kürbis mit 43,83 %, Ausgaben für Kultur, Bildung und Unterhaltung mit 38,21 % des Preises der Eintrittskarte zum Spiel, Lebensmittelausgaben bezogen auf trockenes und nasses Obst und Gemüse Karotten mit 22,98 Prozent, grüne Paprika mit 21,88 Prozent, Tomaten mit 20,74 Prozent und Petersilie mit 20,05 Prozent.

Im Februar wurde Kerosin um 18,36 % billiger

Unter den Erdölprodukten, die im vergangenen Monat in die Gruppe der Wohnkosten aufgenommen wurden, war Kerosin mit einem Rückgang von 18,36 % das Produkt, dessen Preis am stärksten gefallen ist.

Andere Arbeiten mit Preisnachlass; Heizöl mit 2,97 %, Kohl mit 2,83 %, Kaffee mit 0,48 %, Shampoo mit 0,36 % und Seife mit 0,33 % aus der Gruppe der Gesundheits- und Körperpflegeausgaben.

Ein Fehler ist aufgetreten

Versuchen Sie es erneut

Neuanfang