Werbung
Werbung

Die Verordnung, die den Zollwert pro Einheit importierter Mobiltelefone auf 350 US-Dollar erhöhte, wurde aufgehoben.

Mit der im Amtsblatt veröffentlichten Mitteilung wurde die Regelung aufgehoben, die den Einheitszollwert von importierten Mobiltelefonen auf 350 Dollar erhöhte.

Die vom Handelsministerium erstellte Erklärung zur Umsetzung der Einfuhrüberwachung wurde am 28. Februar im Amtsblatt veröffentlicht.

Mit dem Kommuniqué, mit dem Prestige vom 30. März, würde der Stückzollwert importierter Mobiltelefone von 200 Dollar auf 350 Dollar steigen.

Vor dem Inkrafttreten der Erklärung wurde sie jedoch durch eine andere im Amtsblatt veröffentlichte Erklärung abgeschafft.

Es wurde angekündigt, dass die frühere Entscheidung, die am 30. März in Kraft treten wird, eine Erhöhung von 2.500 Lira für importierte Mobiltelefone widerspiegeln wird.

Neuanfang

Check Also

An der Börse geht die Rekordrallye weiter: Die Woche startete mit einem neuen historischen Höchststand

An der Borsa Istanbul geht der Zuwachs weiter. Der BIST 100 Index startete die Woche mit einem Rekordhoch von 7.434,53 Punkten, ein Plus von 0,46 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert