Werbung
Werbung

Die jüngste Wendung der wachsenden Nachfrage nach 700.000 Arbeitskräften: TÜHİS-Lieferung wird erwartet

Arbeiter und Bosse setzen ihre Verhandlungen fort, die wegen der Erdbeben in Kahramanmaraş unterbrochen wurden.

Mit dem Prestige begann die Personalseite, die sich letzte Woche mit Beamten des Ministeriums für Arbeit und soziale Sicherheit traf, um den Prozess zu beschleunigen, da alle ihre Verträge in diesem Monat ausliefen, auf den Vorschlag von TÜHİS gegen die von ihnen eingereichten Forderungen zu warten am 20. Januar.

Noch in dieser Woche könnte der Public Boss sein Angebot abgeben

Wie sich herausstellt, hat TÜHİS mit der Auswertung der Anfragen der Personalabteilung begonnen und soll bei Abschluss des Studiums seinen Vorschlag innerhalb einer Woche bei der Personalabteilung einreichen.

In den letzten Tagen sagte der Minister für Arbeit und soziale Sicherheit Alim: „Unsere Arbeit am Rahmenprotokoll für Tarifverträge für öffentliche Bedienstete hat begonnen. Wir haben es aufgrund des Erdbebens ausgesetzt, aber wir werden dies ohne Rechtsverlust tun. eine Aussage gemacht.

Neuanfang

Check Also

An der Börse geht die Rekordrallye weiter: Die Woche startete mit einem neuen historischen Höchststand

An der Borsa Istanbul geht der Zuwachs weiter. Der BIST 100 Index startete die Woche mit einem Rekordhoch von 7.434,53 Punkten, ein Plus von 0,46 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert