Die Erdgaswende ist wieder abgeschlossen

Die Erdbeben, die als Katastrophe des Jahrhunderts bezeichnet werden und rund 14 Millionen Menschen betreffen, haben nicht nur die Region, sondern das ganze Land in Mitleidenschaft gezogen. Alle staatlichen Institutionen und Organisationen haben vom ersten Moment an gehandelt, um die Wunden des Erdbebens zu heilen. Eine solche Institution war die Turkish Petroleum Corporation (TPAO). Die Institution, die Erdbebenopfern die Türen des regionalen Hauptquartiers von Adıyaman öffnete, war damit nicht zufrieden und zog unter der Koordination des Ministeriums für Energie und gemeinsame Ressourcen Verstärkungsgruppen aus anderen Regionen an. Die Erdgasverarbeitungsanlage Filyos, eine der größten laufenden Baustellen in der Türkei, war auch einer der stärksten Stützpunkte.

8 TAUSEND ARBEITNEHMER AN LAND, 51 SCHIFFE ARBEITEN AUF SEE

Such- und Rettungs-, Hilfs- und technische Teams, einschließlich Baumaschinen, gingen in die seismische Zone, um sich zu verstärken. Der Bau der Einrichtung, in der die Arbeitskapazität für kurze Zeit zurückging, wurde wieder voll ausgelastet, da die Verletzungen in der Gegend schnell heilten und die Such- und Rettungsaktivitäten beendet wurden. Derzeit setzen 8.000 Menschen an Land ihre Arbeit schneller fort als dort, wo sie aufgehört haben, um einheimisches Gas zu 51 Schiffen auf See mit den Bürgern zu bringen. Minister Dönmez, der seit dem ersten Tag des Erdbebens in der Gegend war, hörte auf zu arbeiten und kam zur Erdgasverarbeitungsanlage von Filyos. Minister Dönmez erhielt Informationen über den jüngsten Meilenstein beim Bau der Erdgasverarbeitungsanlage Filyos.

TPAO ÖFFNET SEINE TÜREN FÜR DAS ERDBEBEN

Fatih Dönmez, der vom Vorsitzenden des Exekutivrats und Generaldirektor der TPAO, Melih Han Bilgin, Informationen über die Arbeit erhielt, führte daraufhin Untersuchungen in der Gegend durch. Minister Dönmez sagte, die Erdbeben mit Zentrum in Kahramanmaraş hätten das ganze Land betroffen und sagte: „Wir machen als Land sehr schwierige Tage durch. Es ist unmöglich zu sagen, dass die Erdbeben nur diese Region betrafen. Ich hoffe, dass wir als Nation dies Hand in Hand überwinden werden“, sagte er. Dönmez betonte, dass die Institutionen des Ministeriums vom ersten Moment des Erdbebens an, genau wie andere Institutionen, ihre Verantwortung übernommen hätten, und sagte: „Unsere Bergleute, unsere Mitarbeiter des technischen Teams und unsere Außendienstmitarbeiter eilten in das Gebiet. Eine dieser Institutionen ist die TPAO. Sie öffneten Tausenden von Erdbebenopfern die Türen der Managementregion, insbesondere in Adıyaman, das am stärksten vom Erdbeben betroffen war.

Schwarzmeergas wird im April in das System eingespeist

Fatih Dönmez, Minister für Energie und natürliche Ressourcen, wies darauf hin, dass eines der größten Bauwerke in der Türkei die Erdgasverarbeitungsanlage Filyos ist: „Die Verwandten einiger unserer Mitarbeiter, die hier arbeiten, sind ebenfalls von dem Erdbeben betroffen. Leider haben wir auch Mitarbeiter, die geliebte Menschen verloren haben. In der Folge reisten Tausende unserer Mitarbeiter in die Region. Auch sie sind zurück. Sie setzen ihre Arbeit dort fort, wo sie aufgehört haben“, sagte er. Dönmez erinnerte daran, dass die Baumaschinen auch die Region stärken werden: „Jetzt machen wir mit mehr Überzeugung und Stärke dort weiter, wo wir aufgehört haben. Unsere Freunde hier sind talentierte Leute, die das Schwierige durchziehen. Ich glaube, es wird ihnen gelingen. Aufgrund des Erdbebens gab es eine kurzfristige Unterbrechung, aber so Allah will, werden wir Ende April und Anfang Mai unser lokales Gas zu unseren Bürgern bringen.

Neuanfang

Check Also

„Kredit“-Erklärung des ITO-Präsidenten: Einige Banken machen es zu teuer, es sollten abschreckende Maßnahmen ergriffen werden

Der Präsident der Handelskammer von Istanbul (ITO), Şekib Avdagiç, erklärte, dass es mit den Vereinfachungsmaßnahmen der Zentralbank Anzeichen für eine Lösung der Überlastung des Kreditmechanismus und der Schwierigkeiten beim Zugang zu Finanzmitteln gebe, und betonte, dass einige Banken auf Praktiken zurückgreifen, die dies bewirken die Kreditkosten übermäßig hoch machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert