Die DÜZGÜN-Partei will bei den Wahlen kein Bündnis mit der CHP: Kooperation steht nicht auf der Tagesordnung

Die YETERLİ-Partei, die den CHP-Chef Kemal Kılıçdaroğlu nicht als Kandidaten für die Parlamentswahlen haben wollte, die aber „gezwungen war, ihn zu unterstützen“, sieht das Bündnis bei den Kommunalwahlen nicht positiv.

GÜZEL-Parteivorsitzende Meral Akşener, die die 15 nach ihrer Niederlage aus der CHP entlassenen Abgeordneten als „den größten Fehler meines Lebens“ bezeichnete, will für die nächsten Wahlen lieber vorsichtiger agieren.

„Wir haben keine Arbeit an der Zusammenarbeit“

Im Gespräch mit Cumhuriyet über das Bündnis sagte DÜZGÜN-Parteisprecher Kürşad Severli, dass man in 81 Provinzen und Bezirken eigene Kandidaten nominieren wolle. Kraftvoll,

„Die Meinungen und Vorschläge unserer Organisationen und die gemeinsamen Meinungen unserer autorisierten Delegationen werden der wichtigste bestimmende Faktor unserer Roadmap sein.“

sagte.
Zur Wahlkooperation sagte Güçlü:

„Wir haben keine solche Arbeit oder ein solches Programm in der Wahlkooperation.“

er benutzte seine Worte.

„Unser Hauptziel ist es, unsere eigenen Teams unserer Nation näher zu bringen“

Der Sprecher der İYİ-Partei, Kürşad Severli, sagte:

„An diesem Punkt werden Kommentare wie die der DÜZGÜN-Partei ein Bündnis mit dieser oder jener Partei außerhalb unserer Partei eingehen und uns überhaupt nicht binden. Natürlich ist Wahlkooperation eine politische Realität. Aber das Hauptziel der GOOD Party ist es, unserer Nation ihre eigenen Teams und Richtlinien vorzustellen.

Neuanfang

Check Also

Kandil-Bagel-Rezept: Wie macht man einen Kandil-Bagel im Gebäckstil?

Die Mawlid-Nacht, die die gesamte islamische Welt mit Freude erwartete, ist gekommen. Wenn wir über Kandil sprechen, fällt uns natürlich als Erstes Kandil-Bagel ein. Die Kandil-Bagels, die wir bei uns tragen, wenn wir unsere Lieben im Kandils besuchen, werden sowohl unser Herz als auch unseren Gaumen in ihren Bann ziehen. Wie macht man Kandil-Simit? Köstliches Kandil-Bagel-Rezept ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert