Die Börse startete mit einem Anstieg in den neuen Tag

Bei der Eröffnung stieg der BIST 100-Index auf 5.258,74 Punkte und gewann 21,40 Punkte und 0,41 % im Vergleich zum vorherigen Schluss.

Der Bankenindex stieg um 0,29 % und der Holdingindex um 0,35 %. Unter den Schnittindizes waren Weberei und Leder mit 1,75 % die größten Verdiener und Bergbau mit 0,84 %, der am meisten verlor.

Nachdem der BIST 100-Index gestern höher tendierte, schloss er den Tag mit einem Anstieg von 0,77 % auf 5.237,33 Punkte.

Analysten sagten, dass die geldpolitischen Unsicherheiten fortbestehen und die Wirtschaftstätigkeit in China auf dem Niveau vor dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus (Covid-19) die Risikobereitschaft aufrechterhalte.

Analysten sagten heute, dass neben dem Manufacturing Purchasing Managers‘ Index (PMI) weltweit die Inflation und die Einzelhandelsumsätze in Deutschland und die Bauausgaben in den USA verfolgt werden. Analysten sagten, dass technisch gesehen 5.340 Punkte im BIST 100-Index als Widerstand und 5.200 Punkte liegen Ebenen sind in führender Position.

In diesem Umfeld hat die internationale Ratingagentur Moody’s ihre Wachstumsprognose für die türkische Wirtschaft von 2 % auf 2,3 % für 2023 und von 3 % auf 4 % für 2024 angehoben.

Neuanfang

Check Also

Der Wettbewerbsrat verhängte gegen vier Unternehmen eine Geldstrafe von 628 Millionen Lira

Der Wettbewerbsrat verhängte eine Verwaltungsstrafe von insgesamt 628 Millionen 395 Tausend 515,31 Lira gegen vier Unternehmen, die im Bereich Elektronik und Haushaltsgeräte tätig sind, mit der Begründung, dass sie gegen das Gesetz zum Schutz des Wettbewerbs verstoßen hätten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert