Der Verkauf von Fleischwerken zu Festpreisen startet morgen

Der Istanbuler PERDER setzt seine Aktivitäten unter der Ägide des türkischen Einzelhandelsverbandes fort und hat beschlossen, die Preise bestimmter Fleischprodukte im Monat Ramadan nach seiner Arbeit mit den Beamten des Ministeriums für Land- und Forstwirtschaft und der Fleisch- und Milchbehörde festzusetzen . (ESK). Die Mitglieder von Istanbul PERDER, das 44 Mitglieder und 2.140 Geschäfte hat, werden den Preis pro Kilogramm Hackfleisch für 190 TL und den Preis pro Kilogramm Rindfleischwürfel für 210 TL verkaufen. Mitglieder von Istanbul PERDER, der Metzgereiabteilung, die mit dem Prestige des 20. März ihre Tätigkeit aufgenommen und an der Kampagne teilgenommen hat, bringen die Fleischprodukte zu Festpreisen zu den Verbrauchern mit dem Prestige des ersten Tages des Ramadan. Die Anwendung des Pakets, das während des Monats Ramadan angewendet wird, soll nach dem Ramadan fortgesetzt werden.

Hackfleisch kostet 140 Lira, in Würfel geschnitten 150 Lira auf den Agrarkreditmärkten.

Die IHC hat auch Schritte unternommen, um Spekulationen über Fleischpreise vor dem Ramadan zu verhindern. In diesem Zusammenhang hat die ESK, die sich mit dem Ankauf von lebenden Tierteilen und dem Import von Schlachtkörpern aus dem Ausland beschäftigt, einen Vertrag über den Kauf von 8.500 Tonnen Schlachtkörpern und 40.000 zerlegungsfertigen Rindern unterzeichnet, die während des Ramadan auf den Markt gebracht werden sollen. Nach der Unterzeichnung eines Protokolls mit Marktketten für landwirtschaftliche Kredite in der ganzen Türkei hat ESK die monatliche Mindestmenge an Waren, die im Rahmen des Protokolls an Märkte verteilt werden, auf 600 Tonnen erhöht. Infolgedessen werden die Marktketten von Tarım Kredi in MAP (Modified Atmosphere Packaging) verpacktes Hackfleisch für 140 Lira pro Kilogramm und 150 Lira pro Kilogramm verkaufen.

Durch gezielte Maßnahmen in Istanbul lieferte ESK 72.000 kg Schlachtfleisch an Metzgereien, 100.000 kg an die Industrie und 76.000 kg an Einzelhandelsketten. Darüber hinaus wird ESK in Zusammenarbeit mit Istanbul PERDER während des Ramadan Schlachtkörperfleisch an Mitgliedsmarktketten liefern.

„Wir ziehen uns zurück und fixieren unsere Preise“

Faruk Güzeldere, Vorsitzender des Istanbuler PERDER-Vorstands, sagte, dass es in letzter Zeit viele Aktivitäten in Bezug auf die Preise für rotes Fleisch gegeben habe und dass sie als Verband diese preisspekulativen Aktivitäten genau beobachten.

Neuanfang

Check Also

Der Wettbewerbsrat verhängte gegen vier Unternehmen eine Geldstrafe von 628 Millionen Lira

Der Wettbewerbsrat verhängte eine Verwaltungsstrafe von insgesamt 628 Millionen 395 Tausend 515,31 Lira gegen vier Unternehmen, die im Bereich Elektronik und Haushaltsgeräte tätig sind, mit der Begründung, dass sie gegen das Gesetz zum Schutz des Wettbewerbs verstoßen hätten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert