Der Name des Wahrzeichens der Ukraine wird geändert

Das sowjetische Wappen wurde vom Schild des Mutterlandsdenkmals des Nationalen Historischen Museums entfernt, das zum Gedenken an den Deutsch-Sowjetischen Krieg in Kiew, der Hauptstadt der Ukraine, errichtet wurde.

Anstelle des sowjetischen Wappens wird auf dem Schild des Vaterlandsdenkmals der ukrainische Dreizack (Wappen der Ukraine) angebracht.

Yury Savchuk, Generaldirektor des Nationalmuseums für ukrainische Geschichte des Zweiten Weltkriegs, das für die Statue verantwortlich ist, sagte in seiner Erklärung gegenüber der lokalen Presse, dass der wissenschaftliche Rat der Institution

„Eine Reihe wertvoller Entscheidungen“

Er gab bekannt, dass er es erhalten hatte.

„Eine davon bestand darin, den Namen des Vaterlandsdenkmals in ‚Mutter der Ukraine‘ zu ändern.“

Der Beamte fügte hinzu, dass er erwarte, dass die Entscheidung noch vor dem Unabhängigkeitstag des Landes am 24. August offiziell vom Kulturministerium genehmigt werde.

Savchuk beschrieb die Entscheidung als Teil eines umfassenderen Prozesses, der seiner Meinung nach die Änderung des sowjetischen Wappens des Denkmals und die Umbenennung der Statue und des Museums selbst umfassen würde, um ein neues öffentliches Image widerzuspiegeln.

Das 102 Meter hohe Mutterland-Denkmal, das sich über dem Dnjepr erhebt, trägt in seiner rechten Hand ein 16 Meter langes Schwert und in seiner linken einen Schild, der mit Hammer und Sichel, dem Wappen der Sowjets, verziert ist.

Die Statue wurde 1981 vom in der Ukraine geborenen sowjetischen Präsidenten Leonid Breschnew eingeweiht und ist die fünfthöchste Statue der Welt und das höchste Denkmal des Landes.

Neuanfang

Check Also

Im Auto zurückgelassenes 3 Monate altes Baby stirbt an Hitze

Ein drei Monate altes Baby, das während einer unerbittlichen Hitzewelle in Houston, USA, wo die Temperaturen in die Höhe schossen, im Auto zurückgelassen wurde, ist gestorben. Nach Angaben des US-amerikanischen National Safety Council ist dies der 16. gemeldete Fall, dass in diesem Jahr ein Kind in einem überhitzten Fahrzeug starb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert