Der Aktienmarkt startete gut in den Tag: Das profitabelste Leasing-Factoring

0 21
Werbung

Zur Eröffnung stieg der BIST 100-Index auf 7.180,08 Punkte, ein Plus von 11,57 Punkten und ein Plus von 0,16 % im Vergleich zum vorherigen Schlusskurs.

Der Bankenindex stieg um 0,04 Prozent und der Wertpapierindex stieg um 0,01 Prozent. Unter den Branchenindizes war Leasing-Factoring mit 1,41 Prozent am profitabelsten, größter Verlierer waren Immobilien-Investitionspartnerschaften mit 1,59 Prozent.

Der BIST 100 Index, der gestern einem Verkaufstrend folgte, beendete den Tag bei 7.168,51 Punkten mit einem Rückgang von 0,67 Prozent und erreichte mit 7.296,57 Punkten seinen höchsten Stand aller Zeiten.

Da sich auf den globalen Märkten ein Ausverkaufstrend abzeichnet und gleichzeitig die Unsicherheit über die künftige Geldpolitik hoch bleibt, stehen Nachrichten über die US-Arbeitsmärkte weiterhin im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Anleger.

Die Analysten erklärten, dass die Datenagenda heute im Inland ruhig bleiben werde und dass die ADP-Beschäftigung im Privatsektor in den Vereinigten Staaten im Ausland verfolgt werde. Sie stellten fest, dass sich technisch gesehen die Niveaus 7.100 und 7.000 des BIST-Index 100 in Unterstützungsposition befinden und die Niveaus 7.200 und 7.300 Punkte befinden sich in der Widerstandsposition.

Neuanfang