Das Urlaubsgeld für Rentner wird erhöht

Die Erklärung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan in der Fernsehsendung, an der er gestern teilnahm, dass die niedrigste Rente auf 7.500 Lira erhöht wurde, wurde von den Rentnern begrüßt.

Nach dieser guten Nachricht richteten sich alle Augen auf den Gesetzgebungsmechanismus, der in der Großen Nationalversammlung der Türkei zur Umsetzung der fraglichen Entscheidung getroffen werden soll.

Es wird erwartet, dass die Entscheidung, die niedrigste Rente auf 7.000.500 Lira zu erhöhen, in den nächsten Tagen rechtskräftig wird und die zusätzlichen Renten im April auf den Konten hinterlegt werden.

Mehr als die Hälfte der Rentner wird von der genannten Erhöhung profitieren, ebenso wie diejenigen, die mit der EJT-Abrechnung in den Ruhestand gehen.

Das Urlaubsgeld wird erhöht

Präsident Erdogan und der Minister für Arbeit und soziale Sicherheit, Vedat Alim, hoben die Arbeit der Regierung zu Rentneransprüchen hervor und lenkten die Aufmerksamkeit auf Urlaubsgelder.

In den alternativen Studien des Ministeriums für Arbeit und soziale Sicherheit wurde den Rentnern während des Ramadan und der Opferfeste eine Erhöhung von 1100 Lira gewährt, und es wurde erfahren, dass diesbezüglich in den kommenden Jahren Maßnahmen ergriffen werden .

Hinter der Anhebung der niedrigsten Rente begann sich jedoch in der öffentlichen Meinung die Erwartung von Anpassungen für Renten über 7.500 Lira abzuzeichnen.

Rentner mit Zuwachs zufrieden

In seiner Erklärung sagte der Generalvorsitzende des Verbands der türkischen Rentner (TÜED), Kazım Ergün, dass die Erhöhung der Mindestrentenhöhe inmitten ihrer Forderungen eine Priorität sei, und sagte, sie seien froh, dass diese Forderung, die sie zur Sprache gebracht hätten, zur Sprache gekommen sei seit langem erfüllt.

Ergün, der die 1.100 Lire Urlaubsgeld für Rentner erhöhen wollte, sagte, sie glaube, dass ihre Forderungen auf dieser Seite so schnell wie möglich realisiert würden.

Ergün sagte, dass die Erhöhung der niedrigsten Rente auf 7.000 Lira Erwartungen für diejenigen weckt, deren Renten über dieser Zahl liegen, und sagte: „Um die monatliche Lücke zwischen denen, die weniger Boni zahlen, und denen, die mehr zahlen, nicht zu schließen, ist es angemessen Erhöhen Sie die monatlichen Gehälter derjenigen, die mehr als 7.000 Lira 500 zahlen. Dies ist für die Zuverlässigkeit, das Ansehen, den Standard und die Standardeinheit des Sicherheitssystems erforderlich. genannt

Neuanfang

Check Also

Antrag auf dreimonatige Erhöhung für 6,5 Millionen Rentner und Beamte: Alle Augen sind auf den 14. August gerichtet

Als der Verhandlungsprozess zwischen der Regierung und Memur-Sen im Rahmen der Verhandlungen über den siebten öffentlichen Tarifvertrag begann, in dem die finanziellen und sozialen Rechte von Beamten und Rentnern im Zeitraum 2024-2025 festgelegt werden, sagte der Vizepräsident von Memur -Sen, Tonbul. „Unsere Forderungen sind völlig vernünftig. Daher sollte der öffentliche Arbeitgeber am 14. August mit einem Angebot an den Tisch kommen, das auf den Marktrealitäten und nicht auf Inflationszielen basiert. 3 Monate und 10 Prozent mehr als die vierten 3 Monate.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert