Werbung
Werbung

Betrugswarnung des Ministeriums: Sie verwenden die Logos von BOTAŞ und TPAO

In der Erklärung des Ministeriums für Energie und gewöhnliche Ressourcen, betrügerischer Betrug im Sinne des Verkaufs der Aktien der Pipelines and Petrol Transport Joint Stock Company (BOTAŞ) und der Turkish Petroleum Anonim Affiliate (TPAO), einer der zuständigen Institutionen des Ministeriums , auf einigen Social-Media-Konten und Websites während des letzten Zeitraums. Indem auf die Tatsache hingewiesen wurde, dass Versuche unternommen wurden: „Die veröffentlichten Nachrichten, die Bilder mit bekannten Namen des Unternehmens, insbesondere des Ministers, des Generaldirektors von BOTAŞ und des Generaldirektors von TPAO, verwenden, stellen einen finanziellen und rechtlichen Fehler dar Begriffe BOTAŞ und TPAO, präsentiert unter dem Titel „Investitionsmöglichkeit“ Bei den Nachrichten, in denen die Logos ebenfalls verwendet werden, handelt es sich um Phishing- und Betrugsversuche.

Unter Betonung, dass das Kapital der oben genannten Unternehmen zu 100 % im Besitz des Staates ist und dass die derzeitige Gesetzgebung staatliche Unternehmen ausreichend betrifft, ist es keine Frage der Worte, dass sie aufgrund ihrer Struktur einen zufälligen Prozess an der Börse sehen,

„Gegen Social-Media-Adressen und Websites, die solche Nachrichten veröffentlichen, werden rechtliche Schritte eingeleitet, und unsere Bürger sollten solche illegalen Nachrichten nicht wertschätzen und Informationen über offizielle Quellen erhalten“, heißt es in der Erklärung.

Neuanfang

Check Also

Der Markt für Elektrofahrzeuge wuchs um 600 Prozent

In den ersten 7 Monaten dieses Jahres wurden 668.000 828 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge verkauft. Dies ist der am schnellsten wachsende Markt für Elektrofahrzeuge. Während im Zeitraum Januar bis Juli 2022 2.000.532 Elektrofahrzeuge verkauft wurden, stieg diese Zahl im gleichen Zeitraum des Jahres 2023 unter dem Einfluss von Togg um 600 % auf 17.307. Auch chinesische Elektrofahrzeugmarken kommen massenhaft in die Türkei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert