Ausländische Stimmen werden mit Mietflugzeugen von THY eingeschleust.

0 82
Werbung

Die vom Obersten Wahlrat getroffenen Entscheidungen über die aufgrund der Präsidentschaftswahlen vom 14. Mai und der Parlamentswahlen der 28. Periode zu ergreifenden Maßnahmen wurden im Amtsblatt veröffentlicht. Gemäß der Entscheidung wird Arnavutköys 4. Diskontinuierlicher Wahlrat, der im Istanbul Airport Operations Center eingerichtet wird, sicherstellen, dass Stimmzettel ins Ausland versandt und Stimmzettel aus dem Ausland empfangen und an den Wahlausschuss des Überseebezirks übergeben werden.

Als Lieferort der Fracht-/Kurierannahme wurde der Flughafen Istanbul für den Versand von Stimmzetteln an Repräsentanzen und die Zustellung von Wahltaschen per Kurier festgelegt, da die Sicherheit durch die Anbindung an die ganze Welt leichter gewährleistet werden kann und kein Transfertransfer stattfindet, und dass es einen schnelleren Zugang zu Repräsentanzen gibt.

Von türkischen Staatsbürgern im Ausland verwendete Stimmzettel werden mit von THY gemieteten Flugzeugen transportiert. Als Lieferort für die Stimmtüten zum Mitnehmen wurde der Flughafen Ankara Esenboğa festgelegt.

 

Neuanfang