Werbung
Werbung

15,6 Millionen Rentner, einschließlich EJT-Mitglieder, werden vom Urlaubsgeld profitieren

In einer schriftlichen Stellungnahme des Ressorts hieß es, die Rentner stünden stets im Mittelpunkt der Prioritäten des Ressorts: „Heute nehmen wir weiterhin Verbesserungen vor, die unsere Rentner mit dem Verständnis des Wohlfahrtsstaates vor der Vernichtung der Inflation schützen Arbeiten auf der Tagesordnung der Generalversammlung der Großen Nationalversammlung der Türkei, die im Jahr 2020 auf 1500 TL und im Januar 2022 auf 2.000 TL erhöht wurden 2023. Der Preis der Rente an der unteren Grenze von 5.000.500 TL wird ab April 2023 um 36,36 % auf 7.000.500 TL erhöht. Damit wird die niedrigste Rente um 114,3 % gegenüber Dezember 2022 erhöht. Renten gezahlt auf der Grundlage von Dokumenten aus dem Zahlungstransferzeitraum April 2023 betragen 7.000.500, sie werden in TL gezahlt und 8,8 Millionen zurückgezogen és werden von dieser Regelung profitieren. Viel Glück unseren Rentnern“, hieß es.

„15,6 Millionen Rentner werden davon profitieren“

In der Abrechnung zum Urlaubsgeld der Rentner wurde folgendes vermerkt:

„Der Urlaubsbonus, der während des Ramadan-Festes und des Opferfestes im Jahr 2018 in Tausenden von TL ausgezahlt wurde, wurde 2021 auf 1.100 TL erhöht. Mit den neuen Vorschriften wird dieser Betrag mit einer Erhöhung auf 2.000 TL erhöht von 82 Prozent 15,6 Millionen Rentner, einschließlich derjenigen, die im Rahmen des AET in Rente gehen, werden von dieser Regelung profitieren. Seit 2018 wurde ein Urlaubsbonus von 114 Milliarden TL gezahlt, um unseren Rentnern einen gesegneten Urlaub zu garantieren Urlaub Ein Urlaubsgeld von 2000 TL wird im Verhältnis zu den Anteilen der Begünstigten gezahlt, und diejenigen, die Arbeitsunfalleinkommen beziehen, werden weiterhin im Verhältnis zum Grad der Behinderung gezahlt . es wird sein.“

Neuanfang

Check Also

45 Prozent Rückgang der Immobilienverkäufe an Ausländer

Die Wohnungsverkäufe an Ausländer gingen im Zeitraum Januar-Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 45,5 Prozent zurück und erreichten 19.275.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert