153 % Anstieg der Immobilienpreise

0 128
Werbung

Die Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) hat die Daten zum Immobilienpreisindex für Januar 2023 bekannt gegeben.

Der Hauspreisindex (HPI) (2017=100), der berechnet wurde, um qualitätsbereinigte Hauspreisänderungen in der Türkei zu verfolgen, stieg im Januar 2023 um 6,9 % im Vergleich zum Vormonat und erreichte 708,3.

Der KPI, der im Vergleich zum Vorjahresmonat um 153,1 % gestiegen ist, stieg im gleichen Zeitraum real um 59,1 %.

Betrachtet man die Entwicklungen der Hauspreisindizes von Istanbul, Ankara und Izmir, so war im Januar 2023 im Vergleich zum Vormonat ein Anstieg um 6, 6 bzw. 5,8 zu beobachten.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Indexpreise in Istanbul, Ankara und Izmir jeweils um 154,4 %, 156,8 % und 149,9 %.

zeigen.

Neuanfang