Werbung
Werbung

11 bis 105 Investitionen treffen ein, betroffen vom Schock: Jobs werden für Tausende von Menschen geöffnet

Im Februar, als die Erdbeben von Kahramanmaraş, die in elf Provinzen große Verluste an Menschenleben und Eigentum verursachten und in wirtschaftlicher, sozialer und spiritueller Hinsicht traumatische Auswirkungen auf das ganze Land hatten, im Februar stattfanden, als die Aufstachelung im ganzen Land anhielt, kam es zu Blutverlusten wurde in 11 von Erdbeben betroffenen Provinzen registriert.

1.183 Investitionen mit einem Gesamtpreis von 44,4 Milliarden Lira, die im ganzen Land getätigt werden sollen und die nach Abschluss Arbeitsplätze für 20.000.521 Menschen schaffen werden, wurden im Februar mit dem Anreizdokument verknüpft.

Laut World News;

Es wurde festgestellt, dass sich unter den Empfängern von Anreizdokumenten insgesamt 3,1 Milliarden Lire an ausgewogenen Investitionen befanden, die Arbeitsplätze für 1.769 Menschen schaffen würden, und zwar in 11 Provinzen, in denen die Erdbeben große Verluste an Menschenleben und Eigentum verursachten.

Die Gesamtzahl der Dokumente für andere Provinzen betrug 1.078, die Gesamtinvestition für diese Dokumente betrug 41,3 Milliarden und die geplante Beschäftigung 18.752.

Neuanfang

Check Also

45 Prozent Rückgang der Immobilienverkäufe an Ausländer

Die Wohnungsverkäufe an Ausländer gingen im Zeitraum Januar-Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 45,5 Prozent zurück und erreichten 19.275.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert