Wie erfolgt die Schmierung? Kayseris berühmte Definition von Schmierung

Kayseri-Öl ist eine der lokalen Delikatessen, die mit köstlichem Hackfleisch, Tomaten, Paprika und verschiedenen Gewürzen zubereitet wird. Wie wird Kayseri geschmiert? Das angenehmste Kayseri-Schmierrezept mit Tipps…

SCHMIERREZEPT

MATERIALIEN

Für den Teig;

2 Tassen lauwarmes Wasser

1 Teelöffel warme Milch

Ein halbes Glas Öltee

Eine halbe Packung frische Hefe

1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Zucker

Ausreichend Mehl (etwas mehr als ein halbes Kilo)

Für die Hackfleischmischung;

400 Gramm Hackfleisch

1 Teelöffel Öl

1 Esslöffel Butter

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

2 grüne Paprika

2 rote Paprika

4 Tomaten

1 Esslöffel Tomatenmark

1 Esslöffel Pfefferpaste

1 Teelöffel kochendes Wasser

1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel Chilischote

1 Teelöffel Salz

DIE KÖSTLICHSTEN REZEPTE

WIE WIRD DIE SCHMIERUNG DURCHGEFÜHRT?

Zuerst bereiten wir unseren Teig vor. Die warme Milch und das Wasser in eine tiefe Schüssel geben und die Hefe mit einer Gabel zerdrücken.

Wir fügen Öl, Zucker und Salz hinzu und mischen. Wir fügen nach und nach das Mehl hinzu und kneten einen Teig, der etwas weicher als das Ohrläppchen ist.

Und wir lassen es etwa eine Stunde lang ruhen, damit es gären kann. Während der Teig ruht, bereiten wir unsere Hackfleischmischung zu.

Wir kochen das Hackfleisch, bis es sein Wasser abgibt. Sobald das Hackfleisch gar ist, fügen wir Butter und Öl hinzu und fügen die Zwiebeln, den Knoblauch, die Paprika und die Tomaten hinzu, die wir in kleine Stücke schneiden und kochen.

Dann fügen wir Tomaten- und Paprikapaste hinzu. Wir fügen 1 Teelöffel Wasser und Gewürze hinzu und kochen weiter. Unser Mörtel muss ein wässriger Mörtel sein.

Wir verteilen den fermentierten Teig in Lavash und kochen ihn in einer Pfanne. Wir geben nie Öl in die Pfanne.

Wir stellen die Pfanne auf den Herd, erhitzen sie, rollen den Teig auf eine Größe aus, die in die Pfanne passt, und backen ihn in der Pfanne.

Wir backen den gesamten Teig in dieser Form und kühlen den gekochten Teig ab. Unser Teig muss warm und kalt sein, sonst wird der Teig zu Teig.

Wir legen den abgekühlten Teig auf den Teller, auf dem wir ihn servieren, und verteilen die Mischung darauf, so dass er vollständig bedeckt ist.

Dann wieder Kleister und Mörtel, diesen Vorgang führen wir Schicht für Schicht durch, bis der Kleister aufgebraucht ist. Sobald Sie fertig sind, können Sie es in 4 Teile teilen und mit Knoblauchjoghurt servieren. Es steht ihm sehr gut.

TIPPS ZUR SCHMIERUNG

Für eine ordnungsgemäße Gärung des Teigs ist es sehr wichtig, dass das beim Kneten des Teigs verwendete Wasser und die Milch lauwarm sind.

Wenn Sie den Knetvorgang fortsetzen, indem Sie dem Teig langsam Mehl hinzufügen, können Sie problemlos eine weiche Teigkonsistenz erzielen, die nicht an der Hand klebt.

Sie können Joghurt über das Öl geben und mit gehackter Petersilie servieren.

Neuanfang

Check Also

Kandil-Bagel-Rezept: Wie macht man einen Kandil-Bagel im Gebäckstil?

Die Mawlid-Nacht, die die gesamte islamische Welt mit Freude erwartete, ist gekommen. Wenn wir über Kandil sprechen, fällt uns natürlich als Erstes Kandil-Bagel ein. Die Kandil-Bagels, die wir bei uns tragen, wenn wir unsere Lieben im Kandils besuchen, werden sowohl unser Herz als auch unseren Gaumen in ihren Bann ziehen. Wie macht man Kandil-Simit? Köstliches Kandil-Bagel-Rezept ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert