Wie befolgt man die Mittelmeerdiät? Beispielliste für die Mittelmeerdiät

Die mediterrane Ernährung basiert hauptsächlich auf Gemüse, Obst und Gemüse. Es ist hauptsächlich Fisch. Experten sagen, dass Menschen mit der Mittelmeerdiät sowohl einen gesunden Lebensstil führen als auch ihr Idealgewicht erreichen können. Dies wird weltweit als medizinische Diät bezeichnet.

Sie wird seit den 1960er Jahren praktiziert. Forscher haben gezeigt, dass Menschen, die diese Diät befolgen, weniger Gesundheitsrisiken haben als Amerikaner. Der Inhalt ist köstlich. Es kann leicht angewendet werden, da es nicht viele Regeln enthält. Dabei handelt es sich um ein Ernährungsprogramm, das auf der Grundlage der täglich in den Mittelmeeranrainerstaaten verzehrten Nahrungsmittel entwickelt wurde. Es ist zu beachten, dass es viel weniger streng ist als andere Diätprogramme. Was ist also die Mittelmeerdiät und wie funktioniert sie? Hier sind die Details..

Wie wird die mediterrane Ernährung in Restaurants umgesetzt?

Die mediterrane Ernährung lässt sich problemlos in Restaurants umsetzen. Menschen, die eine Diät machen, haben oft Schwierigkeiten, auswärts zu essen. Sie unterbrechen möglicherweise ihre Ernährung oder erleben diesen Stress. Wer sich mediterran ernährt, kann problemlos auswärts essen. Vielleicht möchten Sie es grillen. Verwenden Sie lieber Olivenöl in den Mahlzeiten. Bestellen Sie als Brot Vollkorn- oder Mehrkornbrot. Wenn Sie möchten, können Sie Nudeln essen. Auf cremige Produkte sollten Sie allerdings verzichten. Für diese Diät geeignete Lebensmittel finden Sie in fast jedem Restaurant.

Was sind mediterrane Diätgetränke?

Wasser ist das mediterrane Diätgetränk Nummer eins. Der Kaffee- und Teekonsum ist ebenfalls kostenlos. Allerdings wird den Getränken kein Zucker zugesetzt. Abgepackte Fruchtsäfte, die bekanntermaßen viel Zucker enthalten, sind verboten. Stattdessen können Sie unbegrenzt frisch gepresste, zu Hause zubereitete Säfte konsumieren.

Welche Lebensmittel umfasst die Mittelmeerdiät?

In der Mittelmeerdiät verwendete Lebensmittel können wie folgt aufgeführt werden:

Zu den Gemüsesorten gehören Zwiebeln, Grünkohl, Tomaten, Brokkoli, Karotten, Rosenkohl, Auberginen und Artischocken.

Zu den Früchten zählen Feigen, Datteln, Äpfel, Orangen und Pfirsiche.

Zu den Nüssen zählen Sonnenblumenkerne, Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse und Cashewnüsse.

Linsen, Kidneybohnen, Bohnen und Erbsen als Hülsenfrüchte.

Hackfrüchte: Rüben, Yamswurzeln, Süßkartoffeln.

Hafer, Vollkornbrot und Vollkornnudeln.

Meeresfrüchte: Thunfisch, Garnelen, Muscheln usw.

Joghurt- und Käsesorten als Milchprodukte.

Geflügel: Huhn, Wachtel und Truthahn.

Als gesunde Öle können Avocado- und extra natives Olivenöl bevorzugt werden.

Welche gesundheitlichen Vorteile bietet die Mittelmeerdiät?

Die gesundheitlichen Vorteile der Mittelmeerdiät lassen sich wie folgt auflisten:

Dadurch werden gesundheitliche Risiken minimiert.

Dadurch wird der Cholesterinspiegel gesenkt.

Es unterstützt die Gehirnentwicklung mit den reichhaltigen Omega-3-Fettsäuren, die in Lachs und anderen Fischarten vorkommen.

Dies verhindert die Blutgerinnung. Denn grünes Blattgemüse ist in der Ernährung reichlich vorhanden.

Es enthält große Mengen an Vitamin K.

Olivenöl wirkt als Antioxidans.

Es beugt Vergesslichkeitskrankheiten vor.

Bietet Gewichtskontrolle.

Es gleicht den Zucker aus.

Was darf man bei der Mittelmeerdiät nicht essen?

Lebensmittel, die in der Mittelmeerdiät nicht gegessen werden sollten, können wie folgt aufgeführt werden:

Getränke mit Süßungsmitteln,

Zuckerhaltige Getränke,

Verarbeitete Fleischprodukte,

Raffinierte Körner,

raffinierte Öle,

verarbeitete Lebensmittel,

Junkfood,

Fast Food wird bei dieser Diät definitiv nicht gegessen.

Lebensmittel, die kontrolliert verzehrt werden sollten, können wie folgt aufgeführt werden:

Ei,

Käse,

Sie sollten nicht zu viel Joghurt essen.

Beispiel einer mediterranen Diätliste für 1 Woche

Nachfolgend finden Sie ein Beispielmenü für eine Woche auf der Mittelmeerdiätliste.

Passen Sie die Portionen und Speisenauswahl gerne an Ihre eigenen Bedürfnisse und Vorlieben an.

Montag

Frühstück: Erdbeer-Hafer-Joghurt.

Mittagessen: Vollkornsandwich mit Gemüse.

Abendessen: Thunfischsalat mit Olivenöl. Obst zum Nachtisch.

Dienstag

Frühstück: Haferflocken mit Rosinen.

Mittagessen: Restlicher Thunfischsalat vom Vortag.

Abendessen: Tomaten-, Oliven- und Feta-Käse-Salat.

Mittwoch

Frühstück: Omelett mit Gemüse, Tomaten und Zwiebeln. Ein Stück Frucht.

Mittagessen: Vollkornsandwich mit Käse und frischem Gemüse.

Abendessen: mediterrane Lasagne.

DONNERSTAG

Frühstück: Joghurt mit geschnittenen Früchten und Nüssen.

Mittagessen: Restliche Lasagne vom Vortag.

Abendessen: Gegrillter Lachs, serviert mit braunem Reis und Gemüse.

Freitag

Frühstück: In Olivenöl gebratene Eier und Gemüse.

Mittagessen: Joghurt mit Erdbeeren, Haferflocken und Haselnüssen.

Abendessen: Gegrilltes Lammfleisch, Salat und Ofenkartoffeln.

SAMSTAG

Frühstück: Haferflocken mit Rosinen, Nüssen und Apfel.

Mittagessen: Vollkornsandwich mit Gemüse.

Abendessen: Mediterrane Pizza aus Vollkorn, Käse, Gemüse und Oliven.

Sonntag

Frühstück: Omelette mit Gemüse und Oliven.

Mittagessen: übrig gebliebene Pizza vom Vortag.

Abendessen: Gegrilltes Hähnchen mit Gemüse und Kartoffeln. Süße Früchte.

Abschluss

Wenn Sie sich mediterran ernähren, essen Sie viel Gemüse und Obst. Stellen Sie sicher, dass Sie zweimal pro Woche Hülsenfrüchte essen. Es schadet nicht, zu den Mahlzeiten Vollkornbrot zu essen und dabei auf die Portionsgröße zu achten. Andere Öle als Olivenöl sollten nicht zu den Mahlzeiten konsumiert werden. Sie können viele Salate mit Fisch und Meeresfrüchten zubereiten und essen. Besonders zum Abendessen sind solche leichten Menüs leichter verdaulich. Von Zeit zu Zeit können Sie in Maßen rotes Fleisch essen.

Neuanfang

Check Also

Kandil-Bagel-Rezept: Wie macht man einen Kandil-Bagel im Gebäckstil?

Die Mawlid-Nacht, die die gesamte islamische Welt mit Freude erwartete, ist gekommen. Wenn wir über Kandil sprechen, fällt uns natürlich als Erstes Kandil-Bagel ein. Die Kandil-Bagels, die wir bei uns tragen, wenn wir unsere Lieben im Kandils besuchen, werden sowohl unser Herz als auch unseren Gaumen in ihren Bann ziehen. Wie macht man Kandil-Simit? Köstliches Kandil-Bagel-Rezept ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert