Traurige Nachrichten aus Afyonkarahisar: Der Chef der Gendarmerie, der im Dienst von einem Lastwagen angefahren wurde, starb den Märtyrertod

0 26
Werbung

Der mit Heu beladene Lastwagen mit dem Kennzeichen 47 DR 756 unter Führung von N.Ö (52) überschlug sich auf der Fahrt von Konya nach Afyonkarahisar auf der rechten Straßenseite.

Gendarmerie-Oberfeldwebel Mustafa Tatlı vom Gendarmeriekommando des Bezirks Sultandağı, der nach dem Unfall zum Unfallort ging, wurde von einem Lastwagen mit dem Kennzeichen 03 AAG 354, gefahren von MG (39), angefahren, als er sich in Sicherheit bringen wollte. Vorsichtsmaßnahmen. Anschließend prallte der Lkw gegen den umgestürzten Lkw und blieb stehen.

Medizinische Teams wurden zum Unfallort entsandt.

Mustafa Tatlı, N.Ö und MG wurden bei dem Unfall verletzt.

Gendarmerie-Oberfeldwebel Mustafa Tatlı, einer der Verletzten, konnte trotz aller Interventionen im Staatskrankenhaus Akşehir, wohin er transportiert wurde, nicht gerettet werden.

Gendarmerie-Oberfeldwebel Mustafa Tatlı, der am Unfallort in Afyonkarahisar von einem Lastwagen angefahren wurde, als er Sicherheitsmaßnahmen ergriff, starb den Märtyrertod.

Gendarmerie-Oberfeldwebel Mustafa Tatlı, der am Unfallort in Afyonkarahisar von einem Lastwagen angefahren wurde, als er Sicherheitsmaßnahmen ergriff, starb den Märtyrertod.

Neuanfang