Togg-Gewinner: Ich habe geträumt, dass du mit mir ausgehen würdest

Die Erstbesitzer des Modells „T10X“ des Elektroautos National und National Togg wurden durch die gestern durchgeführte Verlosung definitiv ermittelt. Nach der Ziehung wurde die Liste der Personen, die zum Erhalt des T10X berechtigt sind, auf der offiziellen Website von Togg, der Trumore-App, bekannt gegeben. Metin Çetin, der in Bayrampaşa, Istanbul lebt, war einer dieser Glücklichen. Cetin, der sich für den T10X V2 von Togg mit einer Reichweite von 523 Kilometern beworben hatte, zeigte sich nach Erhalt des Ergebnisses sehr zufrieden. Çetin erklärte, er habe sich für das anatolische rote Modell des Fahrzeugs beworben und sagte, sein erster Job nach Erhalt des Fahrzeugs sei es, in seine Heimatstadt Sinop zu fahren.

„Ich verfolge das Projekt seit zwei Jahren“

Der glückliche Metin Çetin sagte, er sei sehr glücklich, weil er die Togg-Verlosung gewonnen habe, und sagte: „Ich hatte das Gefühl, dass das Auto für mich herauskommen würde, es kam auch in meine Träume. Wir checkten am 23. März ein, nachdem wir einen angemessenen Geldbetrag für das Auto bezahlt hatten. Als ich mich anmeldete, hatte ich das Gefühl, dass das Fahrzeug zu mir kommen würde. Ich bin daher sehr zufrieden. Ich hätte mich sehr geärgert, wenn es nicht gezeichnet worden wäre. Weil wir Arbeit haben. Ich habe mich für die Baureihe TX10 Modell 523 des Fahrzeugs beworben. Ich verfolge das Projekt seit zwei Jahren. Ich produziere auch Fahrzeugmodule aus meiner eigenen Arbeit. Deshalb habe ich viel Zeit in dieses Projekt investiert. Lokal und national zu sein, erzeugt Begeisterung bei den Menschen. Außerdem beeindruckt mich die Tatsache, dass das Fahrzeug zu 100 % elektrisch ist. Der Plan in meinem Kopf bei der Bewerbung; war, mein Auto zu verkaufen und einen Togg zu kaufen. Mein Plan funktioniert jetzt gut. Seine Farbe ist anatolisches Rot.

„Wenn es bis Eid geliefert wird, möchte ich mit meinem neuen Fahrzeug in meine Heimatstadt fahren“

Çetin betonte, dass seine Familie und mein Umfeld nach der Auslosung sehr glücklich waren, und sagte: „Es gab sogar Leute in meinem Umfeld, die sich gewünscht hätten, dass ich mich beworben hätte. Wenn das Fahrzeug in den Ferien ankommt, möchte ich in meine Heimatstadt fahren. Da die Farbe des Fahrzeugs anatolisches Rot ist, möchte ich, dass es Anatolien sieht“, sagte er.

Neuanfang

Check Also

Der Wettbewerbsrat verhängte gegen vier Unternehmen eine Geldstrafe von 628 Millionen Lira

Der Wettbewerbsrat verhängte eine Verwaltungsstrafe von insgesamt 628 Millionen 395 Tausend 515,31 Lira gegen vier Unternehmen, die im Bereich Elektronik und Haushaltsgeräte tätig sind, mit der Begründung, dass sie gegen das Gesetz zum Schutz des Wettbewerbs verstoßen hätten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert