Werbung
Werbung

Pita beginnt bei 10 Lira

Als der Ramadan näher rückte, begannen die Pita-Preise im ganzen Land nacheinander bekannt gegeben zu werden. In diesem Jahr richten sich die Augen auf Istanbul für die Pita, die in Ankara, Izmir und Samsun für 300 Gramm zu 10 Lira verkauft wird. In der Stadt, wo der Preis derzeit noch unbestimmt ist, sagen Branchenvertreter, dass es aufgrund der Auswirkungen von Erdbeben im Februar in Kahramanmaraş keinen großen Anstieg geben wird. Unter der Angabe, dass die Kosten zu 35-40% auf die Preise umgelegt werden, sagen die Vertreter voraus, dass der Preis für eine 300-Gramm-Sesam-Pita 10 Lira, eine 370-Gramm-Pita 12 Lira 50 Cent und eine 450-Gramm-Pita betragen wird wird 15 Lira sein. Der Vorsitzende des Ausschusses für Brot, Mehl und Backwaren der Handelskammer Istanbul (ITO), Ziver Sarıcı, sagte, dass es derzeit keinen offiziellen ITO-Tarif gibt, und sagte: „Der Preis von 300 Gramm Fladenbrot mit Sesam beträgt in Istanbul 10 Lira, 370 Gramm ist 12 Lira 50 Kuruş, 450 „Ich sage voraus, dass es 15 Lira pro Gramm sein wird. Der Grundpreis hat sich verdoppelt, alles wurde erhöht. Es wird auch eine durchschnittliche Steigerung von 35-40% bei der Pita geben. Auch die aktuellen Preise bewegen sich auf einem normalen Niveau. Die Katastrophe des Jahrhunderts ist eingetreten, unser Ziel ist es nicht, einen großen Gewinn daraus zu ziehen.

zum Selbstkostenpreis verkaufen

Sultan Selim Şimşek, Ratsmitglied der Handelskammer von Istanbul, sagte auch, dass es bei ITO keinen Tarif für Fladenbrot gibt. Şimşek sagte: „Der Preis für Fladenbrot wird unter Bedingungen des freien Marktes festgelegt. Im Vorjahr gab es eine Pandemie, und jetzt herrscht eine Erdbebenatmosphäre. Der Produzent wird nicht traurig sein, wenn wir eine solche Erhöhung wollen, müssen Sie.“ zu diesem Preis verkauft werden“ im turbulenten Umfeld. Unser Händler kann Gewicht, Preis und Sorte sehen. Es wird einen Preis so bewerben, dass er nicht im Verhältnis zu seinen Kosten verschwendet wird“, sagte er.

„Kaufkraft ist wichtig“

Laut den Abendnachrichten; Der Generalvorsitzende des Verbandes türkischer Kaufleute und Handwerker (TESK), Bendevi Palandöken, sagte, dass der Preis für Fladenbrot in Istanbul 10 Lira nicht überschreiten sollte: „Es ist notwendig, die Kaufkraft der Bürger zu berechnen. Auch Konkurrenz. Der Brotpreis und der Pita-Preis in den Gemeinden sind sehr niedrig, die Händler können nicht mithalten. „Es wäre real für sie, eine angemessene Gehaltserhöhung für ihn zu berücksichtigen“, sagte er.

Letztes Jahr waren es 6 Lira

Der Monat Ramadan beginnt am 23. März. Der Preis für Pita, eines der Symbole des Ramadan, beginnt dieses Jahr bei 10 Lira (300 Gramm). In Istanbul wurden während des Ramadan im Jahr 2022 330 Gramm einfaches Fladenbrot für 6 Lira und Pita mit Ei und Sesam für 7,5 Lira verkauft, während Fladenbrot bei Halk Ekmek-Händlern für 3 Lire verkauft wurde.

Neuanfang

Check Also

An der Börse geht die Rekordrallye weiter: Die Woche startete mit einem neuen historischen Höchststand

An der Borsa Istanbul geht der Zuwachs weiter. Der BIST 100 Index startete die Woche mit einem Rekordhoch von 7.434,53 Punkten, ein Plus von 0,46 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert