Neuer Durchbruch von Togg: Einführung der tragbaren Trugo-App

0 107
Werbung
Die globale Technologiemarke der Türkei im Dienste der Mobilität

zusammen

Während es die Aufregung über die Einführung seines ersten intelligenten Geräts, des T10X, für die Benutzer erlebt, wird es landesweit ununterbrochen mit seinen Ladegeräten der Marke Trugo im Einklang mit dem Ziel einer ununterbrochenen Benutzererfahrung fortgesetzt. Im Hinblick auf den Aufbau eines durchgängigen, unterbrechungsfreien und effizienten Ladenetzes in der Türkei mit Trugo hat Togg den Betrieb in Bursa, Istanbul, Samsun, Sakarya, Düzce, Ankara, Kocaeli, Van und Denizli aufgenommen, nachdem es den leistungsstarken Ladegeräten stark gefolgt ist Die Installation in der Freizeiteinrichtung Bolu HighWay wurde ebenfalls abgeschlossen. Zusammen mit Shell sowie seinen eigenen Servicepunkten installiert Togg weiterhin Geräte an bestimmten Shell-Stationen im Einklang mit den Zielen von Trugo. Die von Trugo eingerichteten Stationen werden allen Nutzern von Elektrofahrzeugen zugänglich sein.

Bis Ende 2023 wird Togg seine Installationen in allen 81 türkischen Provinzen abschließen und alle Nutzer von Elektrofahrzeugen mit seinen Hochleistungsladegeräten bedienen.

Nutzung von 100 % erneuerbarer Energie

Mit dem Ziel, allen Benutzern von Elektrofahrzeugen, die mit Geräten von 180 kW und mehr ausgestattet sind, ein unterbrechungsfreies Erlebnis zu bieten, garantiert Trugo mit seinen Hochleistungsladegeräten, dass die Laderate einer Batterie 80 % im Vergleich zu 20 % in weniger als 30 Minuten erreicht. Die Geräte nutzen 100 % erneuerbare Energiequellen. Dank des effizienten Ladenetzes, das allen Besitzern von Elektrofahrzeugen in der Türkei zugänglich ist, sind auch Bedenken hinsichtlich der Reichweite der Nutzer ausgeräumt.

Die mobile App und Website von Trugo sind ebenfalls in Betrieb

Alle Benutzer von Elektrofahrzeugen können das in der ganzen Türkei eingerichtete Ladenetz über seine tragbare App und Website verfolgen. Die tragbare App, die Benutzern im App Store und bei Google Play angeboten wird, öffnet die Tür zu einem problemlosen Ladeerlebnis. Mit der tragbaren Trugo-App können Benutzer die für sie am besten geeignete Station finden, den Ladevorgang verfolgen, sehen, wann der Ladevorgang abgeschlossen ist, auf frühere Lade-Apps zugreifen und für den Ladevorgang bezahlen. Benutzer der tragbaren Trugo-App können nach ihren Bedürfnissen suchen, z. B. nach Apotheken, Cafés, Spielplätzen, Einkaufszentren und Restaurants, während sie nach der Trugo-Station in der Nähe suchen. Benutzer können auch derzeit leere/verfügbare Ladestationen sehen.

Das User Support Center wird rund um die Uhr zur Verfügung stehen

Der Ladevorgang besteht aus einzelnen Schritten für alle Elektrofahrzeuge mit einem Ladestecker, der mit Ladegeräten kompatibel ist, einschließlich des Togg T10X. An der Station angekommen, schließen die Nutzer den Stecker an ihr Fahrzeug an, leiten den Ladevorgang mit der portablen App ein und beenden den Ladevorgang, wann immer sie möchten, während sie ihr Fahrzeug aufladen und ihre Fahrt fortsetzen. Benutzer, die während des Ladevorgangs auf Probleme stoßen, können Unterstützung vom Trugo User Deva / User Care Center erhalten, das rund um die Uhr verfügbar ist. Die im Zentrum tätigen Experten auf Beraterebene werden der Analysepunkt für alle Arten von Benutzerfragen, Informationen, Unterstützung und Unterstützung sein.

„Die Trugo-Welt und das Mobilitätsökosystem treffen den Benutzer“

Mehmet Gürcan Karakaş, CEO von Togg, sagte, dass sie ununterbrochen für die notwendige Ladeinfrastruktur in der Türkei arbeiten: „Wir freuen uns zwar darauf, unseren Benutzern das T10X vorzustellen, aber wir installieren auch weiterhin unsere Hochleistungs-Ladegeräte in unserem Land , was es uns ermöglicht, durchgehend mit Elektrofahrzeugen in verschiedenen Regionen und Städten zu reisen Trugo und die Vorteile seines Mobilitätsökosystems und nach einer Weile Informationen zu aktuellen oder fertiggestellten Ladestationen über die tragbare Anwendung und Wir streben an, die Installationen in unseren 81 Provinzen bis Ende 2023 abzuschließen. Wir werden weiter daran arbeiten, eine bereitzustellen ununterbrochenes und störungsfreies Erlebnis für alle EV-Benutzer.

Neuanfang