II. Die im Zweiten Weltkrieg zurückgelassene Bombe erzwang die Evakuierung von 14.000 Menschen

Nach Angaben polnischer Medien begannen die Evakuierungen heute Morgen um 07:00 Uhr Ortszeit und endeten um 11:30 Uhr, nachdem aufgrund der Bombe des Zweiten Weltkriegs in Lublin rund 14.000 Menschen gewarnt worden waren.

Busse wurden abgezogen, um Evakuierte zu einem Stadion in der Stadt zu bringen. Darüber hinaus sind die Kindergärten in der Umgebung heute geschlossen.

Für Menschen mit Behinderungen und pflegebedürftige Menschen wurden besondere Regelungen getroffen.

Das Rathaus kündigte an, dass der Teil der Stadt, der von der Bombe betroffen sein könnte, ab 11.30 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt wird und der öffentliche Verkehr auf andere Punkte umgeleitet wird.

Die Zerstörung und Entfernung der Bombe wird voraussichtlich bis Mittag abgeschlossen sein.

Neuanfang

Check Also

Im Auto zurückgelassenes 3 Monate altes Baby stirbt an Hitze

Ein drei Monate altes Baby, das während einer unerbittlichen Hitzewelle in Houston, USA, wo die Temperaturen in die Höhe schossen, im Auto zurückgelassen wurde, ist gestorben. Nach Angaben des US-amerikanischen National Safety Council ist dies der 16. gemeldete Fall, dass in diesem Jahr ein Kind in einem überhitzten Fahrzeug starb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert