Großer Erfolg eines Gymnasiasten: Er hat es für Türkiye geschafft. Er wird in den USA antreten

0 297
Werbung

Fikret Selim Tacettin, ein Schüler der 11. Klasse an der Ankara Science High School, ermittelte die am besten geeignete Route für Elektrofahrzeuge, die sich auf der ganzen Welt verbreitet haben; hat einen Algorithmus entwickelt, der Autonomiezeit, Ladestationen, Straßenbedingungen und verschiedene Variablen berechnet. Tacettin belegte in der Türkei den ersten Platz im Bereich „Original Algorithm Design“ des TUBITAK High School Student Research Project-Wettbewerbs 2023 mit dem Programm, dessen Software und Design vollständig von ihm stammen. Tacettin erklärt, dass er in den kommenden Monaten einen Patentantrag beim türkischen Patentinstitut einreichen wird und wird die Türkei auf der Intel ISEF (Intel International Science and Engineering Fair) vertreten, die vom 11. bis 17. Mai 2024 in Los Angeles, USA, stattfindet .

„DER ALGORITHMUS KANN AUCH AN SCHIFFE UND FLUGZEUGE ANPASSBAR SEIN“

Fikret Selim Tacettin sagte, er habe dieses Projekt damit begonnen, die Systeme, die er letztes Jahr im Mathematikunterricht gesehen hatte, in Algorithmen umzuwandeln, und sagte, das Hauptziel des Algorithmus sei es, die Möglichkeit auszuschließen, dass Elektrofahrzeuge auf der Straße verbleiben. Tacettin wies darauf hin, dass einige Elektrofahrzeuge kürzere Reichweiten haben und eine ordnungsgemäße Weiterleitung erfolgen muss: „Deshalb habe ich versucht, die Weiterleitung zu Kapazitäten unterhalb der offensichtlichen Reichweite vorzunehmen. Ich habe einen dafür geeigneten Algorithmus entworfen. Der Algorithmus kann auch für verschiedene Fahrzeuge geeignet sein, z Schiffe, Lastkraftwagen und Flugzeuge. In diesem Algorithmus ist eine Formel enthalten. „Mit dieser Formel kann die Kapazität des Fahrzeugs entsprechend der Änderungshöhe des Fahrzeugs und verschiedenen Parametern geändert werden.“ Da ich an TÜBİTAK teilgenommen habe, habe ich es nur am Beispiel der Türkei gemacht, aber ich habe es erneut entwickelt und einen Code geschrieben und ihn auf der ganzen Welt anwendbar gemacht. Ich werde mein Land in Amerika vertreten.

„FUNKTIONALER CODE, DER SCHNELLER FUNKTIONIERT“

Der Mathematiklehrer und Tacettin-Projektberater Kemal Celik sagte: „Von nun an wird sich die Welt schrittweise von Fahrzeugen mit fossilen Brennstoffen hin zu Elektrofahrzeugen bewegen.“ Unser Student erkannte auch, dass dies ein neues Problem war. „Wir haben uns vorgestellt, dass es mathematisch basiert. Die vorhandenen Routing-Algorithmen sind geschlossener Code, wir können sie nicht erreichen. Wir haben einen mathematisch codierten, schnelleren und funktionaleren Code entworfen und haben ihn entworfen. Den Code für den Algorithmus.“ ist vollständig im Besitz von Fikret“, sagte er.

Neuanfang