Er widerlegte die Argumente von Minister Nebati Kılıçdaroğlu mit Zahlen: Große Fahrlässigkeit.

Minister Nebati sagte, während der Gesamtzufluss an ausländischen Direktinvestitionen in die Türkei zwischen 1975 und Mitte 2001 14 Milliarden US-Dollar betrug, belief sich diese Zahl im Zeitraum Februar 2002 bis 2023 auf 254,2 Milliarden US-Dollar.

Nabati, der Präsidentschaftskandidat der Seven Coalition, verglich die türkische Wirtschaft mit der vietnamesischer und sagte: „Vietnams Bruttoprodukt beträgt 410 Milliarden US-Dollar. Die Investitionen, die es anzieht, machen 6,6 % der Einnahmen aus. Berechnen Sie uns den gleichen Satz, es wären etwa 60 Milliarden pro Jahr. 5.300 Milliarden pro Jahr Sie veräppeln Sie, mein Volk, sie versuchen Ihnen ihre Inkompetenz als das Pech des Landes zu verkaufen.

In seinem Social-Media-Account sagte Nebati:

„Herr Kılıçdaroğlu, es ist offensichtlich, wer die wirkliche Person ist, die den Menschen mit leeren Versprechungen nicht die Wahrheit sagt. Es ist großer Wahnsinn zu glauben, dass unsere Leute auf solche Worte hören werden. Was für ein großer Fehler es für den Vergleich ist ein Land, das wirtschaftlich nichts mit uns zu tun hat.Die Informationen liegen uns klar vor.Während der gesamte Zufluss ausländischer Direktinvestitionen in unser Land in der Mitte des Zeitraums 1975-2001 14 Milliarden Dollar betrug, waren es in diesem Zeitraum 254,2 Milliarden Dollar Februar 2002-2023. Wo sind die 14 Milliarden Dollar, wo sind die 254 Milliarden Dollar?“

Die Anzahl ausländischer Unternehmen, die in Türkiye tätig sind

Es stieg von 5.600 im Jahr 2002 auf 79.564 mit dem Prestige im Januar 2023.

Nabati erklärt,

„Alles ist klar. Wir sind nicht mit leeren Versprechungen, eingebildeten Worten und falschen Argumenten in diese Tage gekommen, sondern haben die Macht erkannt, die wir von dieser Nation erhalten haben.“

den Begriff verwendet.

Neuanfang

Check Also

Der Wettbewerbsrat verhängte gegen vier Unternehmen eine Geldstrafe von 628 Millionen Lira

Der Wettbewerbsrat verhängte eine Verwaltungsstrafe von insgesamt 628 Millionen 395 Tausend 515,31 Lira gegen vier Unternehmen, die im Bereich Elektronik und Haushaltsgeräte tätig sind, mit der Begründung, dass sie gegen das Gesetz zum Schutz des Wettbewerbs verstoßen hätten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert