Die Zentralbank hat einen Brief verschickt: Anweisung für seismische Zonen an die Banken

Die Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) teilte mit, dass die Prozesse, die nach Notierung und einwöchiger Laufzeit am Devisenmarkt der türkischen Lira durchgeführt werden, um die Bereitstellung von Mitteln für die Erdbebenregion zu erleichtern im Ausland, können auch über längere Zeiträume mit Banken durchgeführt werden, die bei der Verwendung der Mittel als Vermittler fungieren.

Den erhaltenen Informationen zufolge hat die CBRT ein Anweisungsschreiben an die Banken bezüglich der Fälligkeit der türkischen Lira-Devisenmarktprozesse im Zusammenhang mit dem Erdbebengebiet geschickt.

Dementsprechend wurde darauf hingewiesen, dass es nach der Katastrophe des Erdbebens vom 6. Februar angebracht wäre, die Fristen der Notierungsformel und des Ablaufprozesses um eine Woche zu verlängern, um die durch internationale Entwicklung und Investitionen bereitzustellenden Notfallfonds der Verstärkungsfonds zu verwenden Banken oder zu diesem Zweck im Erdbebengebiet zu beschaffende ausländische Mittel.

In der Belehrung, wo auch die Anträge und die Originale der mit dem Angebotsverfahren durchzuführenden Dauertauschverfahren übermittelt wurden, wurde folgendes vermerkt:

    „Transaktionen werden nur mit Banken getätigt, die für Transaktionen auf den Devisenmärkten zugelassen sind und bei der Verwendung der betreffenden Gelder als Vermittler fungieren. Banken reichen ihre Anträge auf Bearbeitung vor dem Datum der Transaktion bei der Direktion für Devisenmärkte ein Die Abwicklung erfolgt mit Quotierungsformel und in Türkischen Lira gegen US-Dollar / Euro und in Fremdwährung mit Valuta TL-Verkaufsformular. Ablaufinformationen werden an den Tagen, an denen der Ablauf dauert, um 10:00 Uhr auf Seite DV013 über PVDS bekannt gegeben Ort.

Neuanfang

Check Also

„Kredit“-Erklärung des ITO-Präsidenten: Einige Banken machen es zu teuer, es sollten abschreckende Maßnahmen ergriffen werden

Der Präsident der Handelskammer von Istanbul (ITO), Şekib Avdagiç, erklärte, dass es mit den Vereinfachungsmaßnahmen der Zentralbank Anzeichen für eine Lösung der Überlastung des Kreditmechanismus und der Schwierigkeiten beim Zugang zu Finanzmitteln gebe, und betonte, dass einige Banken auf Praktiken zurückgreifen, die dies bewirken die Kreditkosten übermäßig hoch machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert