Die Börse startete mit einem Anstieg in den Tag

Bei der Eröffnung stieg der BIST 100-Index auf 4.842,42 Punkte und gewann 2,97 Punkte und 0,06 % gegenüber dem vorherigen Schluss.

Der Bankenindex stieg um 0,06 % und der Holdingindex um 0,04 %. Im Mittelfeld der Teilindizes legte die Wertpapieranlagetochter mit 0,77 % am stärksten zu, der Sport mit 0,88 % am stärksten.

Der BIST 100 Index, der gestern zwischen 4.680 und 4.850 Punkten schwankte, beendete den Tag bei 4.839,46 Punkten und gewann 0,55 %.

Analysten sagten, die globalen Aktienmärkte hätten Schwierigkeiten, sich zurechtzufinden, da sich die Wirtschaftstätigkeit weltweit verlangsamte und befürchtet wurde, dass steigende Ölpreise die Bemühungen durch Inflation ersticken könnten.

Analysten sagten, dass das geschäftige Nachrichtenprogramm heute verfolgt werden wird, insbesondere der reale effektive Wechselkurs des Landes, der Erzeugerpreisindex (PPI) in der Eurozone, Fabrikbestellungen in den Vereinigten Staaten und Warenbestellungen in Übersee. Widerstand und 4.800 und 4.750 Punkte sind in der Verstärkungsposition.

Neuanfang

Check Also

TÜİK teilte mit: Außenhandelsbedingungen im zweiten Quartal gestiegen

Das türkische Statistikinstitut (TUIK) hat die Außenhandelsindizes für Juni bekannt gegeben. Die Außenhandelskonditionen stiegen im Juni im Vergleich zum Vorjahresmonat um 12,8 Punkte und erreichten 89,3. Im zweiten Quartal 2023 lag er bei 88,1, ein Plus von 12,4 Punkten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert