Werbung
Werbung

Die Börse startete in die Woche positiv.

Bei der Eröffnung stieg der BIST 100-Index auf 5.034,84 Punkte und gewann 22,50 Punkte und 0,45 % im Vergleich zum vorherigen Schluss.

Der Bankenindex stieg um 0,55 % und der Holdingindex um 0,38 %. Unter den Segmentindizes gewannen Sport mit 1,56 % am meisten und Wertpapieranlagegesellschaften mit 0,06 % als einzige Verlierer.

Der BIST 100-Index, der aufgrund des Vortages auf einen starken Ausverkauf in den Prozessen folgte, die bis Donnerstag 12:40 Uhr liefen, beendete den Tag bei 5.012,34 Punkten, 0,97 % unter dem vorherigen Schluss.

Analysten sagten, dass die Suche nach Partnern an den globalen Aktienmärkten angesichts der Unsicherheiten über die Geldpolitik der Zentralbanken fortgesetzt wird, und sagten, dass die Anleger diese Woche im Mittelpunkt einer geschäftigen Nachrichtenagenda stehen, insbesondere der geldpolitischen Entscheidungen der Bank of Japan. (BoJ) und Wachstum in den Vereinigten Staaten und Europa.

Da die von der US-Notenbank (Fed) zu ergreifenden Maßnahmen weiterhin im Mittelpunkt der Besorgnis der Anleger stehen, wirkt sich die Befürchtung, dass die Bank die Zinssätze stärker als die Markterwartungen erhöhen könnte, negativ auf die Risikobereitschaft aus.

Analysten sagten, dass der heutige Real Sector Belief Index und die Kapazitätsauslastungsrate in der Türkei, die Ifo-Erwartungsindizes in Deutschland, der Chicago Fed National Activity Index in den USA und die Daten des Dallas Fed Index der verarbeitenden Industrie verfolgt werden, technisch gesehen wird der BIST 100 Index 5.000 und He betragen stellte fest, dass sich 4.980-Levels in einer Sektorposition befinden und 5.100 und 5.150 Punkte in einer Widerstandsposition sind.

Neuanfang

Check Also

An der Börse geht die Rekordrallye weiter: Die Woche startete mit einem neuen historischen Höchststand

An der Borsa Istanbul geht der Zuwachs weiter. Der BIST 100 Index startete die Woche mit einem Rekordhoch von 7.434,53 Punkten, ein Plus von 0,46 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert