Werbung
Werbung

Die Arbeiten an der Ordu Surrounding Road sind real: Sie werden das Zentrum zweier Städte auf 10 Minuten reduzieren

Die Arbeiten in der zweiten Phase der Ordu Surrounding Road, deren Preis als „das wertvollste Umrundungsprojekt der Türkei“ gilt, gehen unvermindert weiter. Die erste Phase wurde vor 4 Jahren fertiggestellt und in Betrieb genommen.

11-Milliarden-TL-Projekt, 21,4 km lang

Die 440 Meter lange Doppelbrücke, die sich in der zweiten Phase des Projekts Ordu Surrounding Road befindet, mit Gesamtprojektkosten von 10 Milliarden 999 Millionen TL, einer Länge von 21,4 Kilometern, 6 Tunneln, 11 Doppelbrücken, 5 einfachen Brücken, 7 Kreuzungen auf verschiedenen Ebenen.Während letztes Jahr der letzte Vorhang für den schlauchlosen Tunnel Akçetepe-1 gelüftet wurde, sind die Arbeiten am Tunnel Akçetepe-2 abgeschlossen. Der erste 11 Kilometer lange Teil des Projekts Ordu Surrounding Road, das 6 Doppelröhrentunnel mit einer Länge von 9.000.492 Metern, 11 Doppelbrücken mit einer Länge von 3.000.676 Metern sowie 5 Einzelbrücken mit einer Länge von 414 Metern umfasst eine Kreuzung mit verschiedenen Ebenen, wurde am 3. März 2019 feierlich in Betrieb genommen. hatte eröffnet.

Entlastung im Heeresverkehr

Trotz der Eröffnung der ersten Etappe reduziert die Straße, die Ordus Verkehr stark entlastet, auch die Fahrzeugdichte in der Stadt. Das Projekt, das Transitkreuzungen beschleunigt, wird mit Abschluss der 2. Phase die Straßenintervalle von 40-45 Minuten auf 10 Minuten verkürzen. Mit Abschluss des Projekts sollen in einem Jahr etwa 230 Millionen Lire eingespart werden.

Die Straße, die mit der Universität Ordu und dem noch im Bau befindlichen Krankenhaus der Stadt Ordu in Kontakt steht, wird sowohl den Transport als auch den Stadtverkehr erleichtern.

„In Arbeit“

Der Bezirksleiter von Eskipazar, İlhan Karaağaç, informierte über die Arbeiten an der Straße und sagte: „Der Bau dieses Ortes begann im Jahr 2006. Die Arbeiten sind derzeit im Gange. Der 700 Meter lange Eingangstunnel im Stadtteil Eskipazar wurde fertiggestellt, während die Hauptarbeiten an den Viadukten auf der Seite des Flusses Melet fortgesetzt werden. Unser Staat schickt die Credits in schneller Form und die Arbeit geht weiter. Es gibt hier ein kleines Problem mit der Brücke auf der Seite des Melet-Flusses, es wird offen sein, wenn es gelöst ist.

„Mit Giresun wird dieser Ort auf 10 Minuten reduziert“

Muhtar Karaağaç wies darauf hin, dass die Ringstraße zwischen Giresun und Ordu auf 10 Minuten verkürzt wird, nachdem sie vollständig in Betrieb ist, und sagte: „Sie wird für Fahrer großer Fahrzeuge sehr gut sein, nachdem sie für den öffentlichen Verkehr geöffnet wurde. Da das Intervall verkürzt wird, werden auch Kraftstoffeinsparungen realisiert. Ich hoffe, es wird gut, wenn die Arbeit bald abgeschlossen ist.

„Keine Verkehrsprobleme“

Karaağaç, der sagte, dass die Ordu Peripher Road, die mit dem im Bau befindlichen Ordu City Hospital verbunden sein wird, den Verkehr erheblich entlasten wird, und sagte: „Wenn es vollständig geöffnet ist, wird es keine Verkehrsprobleme im Stadtzentrum geben . . Die Bürger und diejenigen, die diese Straße benutzen, sind sehr glücklich. Die Fahrt aus dem Stadtzentrum dauerte manchmal eine Stunde, aber es dauert keine 10 Minuten mehr. Wir danken unserem Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und allen, die zu diesem Weg beigetragen haben.

Neuanfang

Check Also

Der Markt für Elektrofahrzeuge wuchs um 600 Prozent

In den ersten 7 Monaten dieses Jahres wurden 668.000 828 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge verkauft. Dies ist der am schnellsten wachsende Markt für Elektrofahrzeuge. Während im Zeitraum Januar bis Juli 2022 2.000.532 Elektrofahrzeuge verkauft wurden, stieg diese Zahl im gleichen Zeitraum des Jahres 2023 unter dem Einfluss von Togg um 600 % auf 17.307. Auch chinesische Elektrofahrzeugmarken kommen massenhaft in die Türkei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert