Der „Reinigungs“-Effekt beim Wassersparen

Die Welt steht vor einer Wasserkrise. Der weltweite Wasserverbrauch steigt von Jahr zu Jahr. Im Bericht des World Natural Resources Institute (WRI) werden weltweit 17 Länder in die Hochrisikogruppe eingestuft. Die Türkei liegt in diesem Ranking auf dem zweiten Platz. Mit anderen Worten, es wird in die Kategorie der Länder aufgenommen, die unter dem Wasserdenken leiden. Die Reduzierung des häuslichen Wasserverbrauchs wird zu einem immer wichtigeren Thema, um Wasserleiden auf der ganzen Welt zu verhindern. Das Recycling von Grauwasser gilt als die wertvollste Möglichkeit, Geld zu sparen.

BIS ZU 50 PROZENT SPAREN VON SU

Grauwasser, dh Wasser aus dem häuslichen Gebrauch, das außer Toilettenwasser nicht trinkbar ist, macht mindestens 50 % des häuslichen Abwassers aus. Mit Aufbereitungssystemen, die für die effiziente Nutzung von Grauwasser entwickelt wurden, können Einsparungen von bis zu 50 % beim Wasserverbrauch in Wohnungen, Krankenhäusern, Hotels, Büros und vielen anderen Wohnräumen erzielt werden.

AUCH DIE BELASTUNG DER INFRASTRUKTUR WIRD LEICHTER

Mit Grauwasser können Wasserressourcen effizienter genutzt und Infrastruktursysteme entlastet werden. Denn die Nutzung von Grauwasser reduziert die Abwassereinleitung um 30 bis 50 %. Dadurch kann die Belastung der Infrastruktur durch Recycling deutlich reduziert werden. Darüber hinaus bedeutet die aktive Nutzung von Grauwasser 3,2 Milliarden Kubikmeter Wassereinsparung pro Jahr. Grauwasseraufbereitungssysteme, die in Neubauten in der Türkei weit verbreitet sind, tragen zum Schutz von Wassersystemen bei und verringern gleichzeitig die Abhängigkeit von konventionellen Wasserressourcen.

In Europa aktiv eingesetzt

In Europa werden 25 % des in Wohnungen und anderen Lebensräumen verbrauchten Wassers für Toilettenspülkästen, 5 % für die Reinigung, 5 % für die Gartenbewässerung und 13 % für die Wäsche verwendet. Aus diesem Grund werden durch die Verwendung von gereinigtem Grauwasser anstelle von Trinkwasser in Toilettenspülkästen, Gartenbewässerung und Wäsche fast 50 % Wasser eingespart.

Neuanfang

Check Also

„Kredit“-Erklärung des ITO-Präsidenten: Einige Banken machen es zu teuer, es sollten abschreckende Maßnahmen ergriffen werden

Der Präsident der Handelskammer von Istanbul (ITO), Şekib Avdagiç, erklärte, dass es mit den Vereinfachungsmaßnahmen der Zentralbank Anzeichen für eine Lösung der Überlastung des Kreditmechanismus und der Schwierigkeiten beim Zugang zu Finanzmitteln gebe, und betonte, dass einige Banken auf Praktiken zurückgreifen, die dies bewirken die Kreditkosten übermäßig hoch machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert