Der Flughafen Istanbul wurde zum 3. Mal in Folge als „Airport of the Year“ ausgezeichnet

0 86
Werbung

Laut Aussage des Istanbuler Flughafenbetreibers İGA nahmen mehr als 4.000 Leser und hochrangige Beamte der Luftfahrtabteilung an der Abstimmung teil, die mit Beratung der Luftfahrtbehörden durchgeführt wurde. Die Flughäfen Changi, Dubai, Lissabon und Doha in Singapur gehörten zu den Gewinnern des Air Transport Awards-Wettbewerbs, der in den letzten Jahren 14 verschiedene Kategorien von Luftfahrtabteilungen ausgezeichnet hat.

Der Flughafen Istanbul IGA wurde derweil als erster Flughafen zum dritten Mal in Folge als „Bester Flughafen“ ausgezeichnet.

Die Leiterin des Exekutivkomitees und Geschäftsführerin des IGA Airport Operations, Kadri Samsunlu, konnte aufgrund der Erdstöße, die am 6. Februar in Kahramanmaraş stattfanden, nicht an der Zeremonie teilnehmen, die in Montreal, Kanada, unter Beteiligung von Branchenführern stattfand.

Dr. Kostas Iatrou, Managing Director und CEO von Air Transport News (ATN), der zur Zeremonie von Istanbul nach Montreal gereist war, überreichte Samsunlu die Auszeichnung am Flughafen Istanbul.

„Unser Motto ist es, der passagierfreundlichste Flughafen der Welt zu sein“

In seiner Rede hier sagte Samsunlu, dass sie als Istanbul İGA Airport trotz aller Schwierigkeiten in der Luftfahrt ein sehr erfolgreiches Jahr hatten.

Samsunlu drückte seine Genugtuung darüber aus, dreimal hintereinander dieselbe Auszeichnung erhalten zu haben, und fuhr wie folgt fort:

„Obwohl unser Flughafen drei Jahre in Folge Europas schwerster globaler Knotenpunkt war, hat er im vergangenen Jahr auch 64,5 Millionen Passagiere abgefertigt, was ihn zu einem der widerstandsfähigsten Flughäfen der Welt macht.“ Erdbeben in der Türkei. Die Auszeichnung als „Flughafen des Jahres“ bei den Air Transport Awards zeigt jedoch, wie widerstandsfähig unser Land und der Flughafen Istanbul İGA nach einer großen Katastrophe wie einem Erdbeben sind.“

Samsunlu sagte, dass der Erhalt einer so großen Belohnung während dieser schrecklichen Tage ihre spirituelle Welt verändert und ihnen den Mut gegeben habe, ihre Arbeit besser zu machen, und fügte hinzu: „Wir werden diese schrecklichen Tage als Nation schnell überwinden, in Solidarität mit unseren Freunden in anderen Ländern und Kontinente. Unser Motto ist die beste Lösung der Welt. Ein passagierfreundlicher Flughafen zu sein und unseren Stakeholdern einzigartige Dienstleistungen anzubieten. Wir werden weiterhin die angemessensten Dienstleistungen anbieten. Unsere Verpflichtung besteht darin, unsere operative Exzellenz als Ausdruck des Komforts aufrechtzuerhalten, den unser Flughafen seinen Mitarbeitern, Interessenvertretern und Passagieren bietet“, so die Begriffe.

Kadri Samsunlu merkte an, dass er die Auszeichnung im Namen Tausender seiner Kollegen und anderer Interessenvertreter des Flughafens entgegennahm.

Iatrou, Managing Director und CEO von ATN, brachte seine Betroffenheit über das Erdbeben im vergangenen Monat zum Ausdruck und drückte den Angehörigen der bei der Katastrophe ums Leben gekommenen Personen sein Beileid aus.

Iatrou erinnerte daran, dass der Flughafen Istanbul dreimal für würdig befunden wurde und sagte: „Es ist uns eine Ehre, hier zu sein und diese Auszeichnung Kadri Samsunlu zu überreichen.“ genannt.

Die Abstimmung findet jedes Jahr statt

Die „Air Transport Awards“ werden in Partnerschaft mit Hermes-Air Transport Organization und ATN veranstaltet. Große Branchenorganisationen wie der Airports Council International (ACI), die International Civil Aviation Organization (ICAO) und die International Air Transport Association (IATA) sitzen ebenfalls im Selective Board der Auszeichnung.

Die Abstimmung für die Auszeichnungen wird jährlich von Flughafenexperten auf der ganzen Welt organisiert, deren Meinung eingeholt wird und die ihre Meinung zu Reisen und Unterkünften äußern. Damit werden Personen, Institutionen und Unternehmen ausgezeichnet, die zur Entwicklung des Fachbereichs beitragen.

Neuanfang