Werbung
Werbung

Bilaterale Arbeit im Parlament verstärken

Vor der Wahl nimmt die Arbeit der Türkischen Großen Nationalversammlung (TBMM) zu. Heute wird im parlamentarischen Plan- und Haushaltsausschuss ein Gesetzentwurf diskutiert, der eine Anhebung der niedrigsten Rente und eine Schichtregelung für ausscheidende Bedienstete vorsieht. Mit dem Vorschlag wird die niedrigste Rente auf 7.500 Lire erhöht. Der Ruhestandsbonus von 1.100 Lira, der Rentnern während Ramadan und Eid al-Adha gewährt wird, wird auf 2.000 Lira erhöht. 60.000 befristet Beschäftigten werden Teammöglichkeiten geboten. Mit dem Vorschlag wird die Beschäftigungsdauer für befristet Bedienstete auf 11 Monate und 29 Tage aktualisiert. Beschäftigte mit Zeitarbeit bei öffentlichen Einrichtungen und Behörden haben weiterhin die Möglichkeit, als Mitarbeiter an ihren bestehenden Arbeitsplätzen beschäftigt zu werden, an denen sie über Erfahrung im Verhältnis zur ursprünglichen Dienstzeit verfügen.

Mindestlohn für Veteranen

Mit dieser Regelung erhalten diejenigen, die bei Katastrophen und Epidemien aktiven Einsatz leisten, diejenigen, die davon profitieren, und diejenigen, die überlegene Entsagung zeigen, eine State Superior Service Medal. Unter den Veteranen wird das Lohngefälle zwischen Sozialversicherungsträgern und Sozialversicherungsträgern ausgeglichen. Die an Veteranen gezahlten Renten werden auf das Grundpreisniveau angehoben.

RECHTSPAKET AUF DER GENERALVERSAMMLUNG

Das siebte Justizpaket wird auf der Generalversammlung der Versammlung debattiert, die heute ihre Arbeit aufnehmen wird. Als Teil des Vergleichs wird die Strafe für die Herstellung und den Handel mit synthetischen Drogen und Stimulanzien um die Hälfte erhöht. Die Dauer der Verlängerung der Maßnahmen zur Behandlung oder kontrollierten Freiheit für Drogenkonsumenten wird von 1 Jahr auf 2 Jahre verlängert. Für drogenabhängige Gefangene wird die Teilnahme an der Behandlung und Rehabilitation in den Gefängnissen verpflichtend. Die untere Strafe für Migrantenschleusung wird von 3 auf 5 Jahre angehoben.

SIE SIND AN DER DREH, MIT KIZILAY ZU SPRECHEN

Der Erdbebenuntersuchungsausschuss wird heute und morgen die Behörden des Türkischen Roten Halbmonds, das Gesundheitsministerium, das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, Informationstechnologie und die Verbindungsinstitution, Turkish Airlines, Türk Telekom Turkcell und Vodafone anhören. Beamte des Roten Halbmonds werden der Kommission heute eine Präsentation vorlegen.

15,6 Millionen Menschen, darunter EJT-Mitglieder, werden davon profitieren

Vedat Alım, Minister für Arbeit und soziale Sicherheit, kündigte an, dass 15,6 Millionen Rentner, einschließlich derjenigen, die im Rahmen des EJT in den Ruhestand treten, von dem Urlaubsgeld profitieren werden, das auf 2.000 Lektüre erhöht wird. Alım verwendete in seiner Erklärung auf seinem Social-Media-Account folgende Begriffe: „Nach der Erhöhung, die wir auf die niedrigste Rente vorgenommen haben, erhöhen wir das Urlaubsgeld auf 2.000 Lira mit einer Steigerung von 82%. Die Republik Türkei steht zu ihren Rentnern mit dem Verständnis eines Sozialstaates.“

Neuanfang

Check Also

45 Prozent Rückgang der Immobilienverkäufe an Ausländer

Die Wohnungsverkäufe an Ausländer gingen im Zeitraum Januar-Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 45,5 Prozent zurück und erreichten 19.275.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert