Besondere EJT-Regelungen für MEB-Lehrkräfte: Diese Regel hat sich geändert

Das Ministerium für nationale Bildung hat ein offizielles Schreiben an die Provinzen geschickt, das einige der Arbeiten und Tätigkeiten privater Bildungseinrichtungen und Entscheidungen über Mitarbeiter enthält.

In dem Artikel wurde erklärt, dass aufgrund des Prozesses nach den Erdbeben in Kahramanmaraş einige Entscheidungen getroffen wurden, um zu verhindern, dass Arbeiter, Studenten und Praktikanten privater Bildungseinrichtungen ungerecht behandelt werden.

Sie können die Prüfung ablegen, wann immer sie wollen.

Demnach können private Bildungseinrichtungen, die die Stipendienprüfungen im Januar, Februar und März des Jahres gemäß den einschlägigen Vorschriften nicht ablegen konnten, diese Prüfungen im akademischen Jahr 2022-2023 ablegen, sofern sie die Genehmigung erhalten das Gouvernement. . Die Gründer, die mehr als eine Institution des gleichen Typs in den Distrikten Kahramanmaraş, Adıyaman, Malatya, Hatay und Gaziantep, Nurdağı und İslahiye haben, und eines oder mehrere der Gebäude der Institution erwiesen sich als instabil und solide vorausgesetzt die notwendigen Voraussetzungen und dokumentierte, dass sie im Jahr 2023 in den Gebäuden anderer Einrichtungen des gleichen Typs stark und stark waren. Sie wurde ermächtigt, ihre Bildungsaktivitäten bis zum Ende des akademischen Jahres 2024 fortzusetzen.

Der Gründer, der nicht dokumentieren kann, dass das institutionelle Gebäude in derselben Region solide und stark ist, kann bis zum gleichen Termin in dem anderen institutionellen Gebäude des gleichen Typs trainieren, das für einen anderen Gründer als solide und stark dokumentiert ist.

Sonderregelung für Lehrer mit EJT

Als Teil der EJT-Regelungen hat das Ministerium auch eine Regelung für den Austritt des Mitarbeiters aus dem Einsatz und die Rückkehr an den Arbeitsplatz vorgesehen. In diesem Zusammenhang werden mit Ausnahme des Vertrages in den Bewerbungen von Privatlehrern, die sowohl gekündigt als auch in die Pensionsantragsakte aufgenommen wurden, keine neuen Unterlagen angefordert. Für den Fall, dass Lehrer in dieser Situation wieder einen Vertrag mit der Schule abschließen, aus der sie ausgeschieden sind, wird die Bedingung „einer Vertragsdauer von mindestens 1 Jahr“ in der Gesetzgebung nicht angestrebt.

Das Ministerium hat auch dafür gesorgt, dass der Arbeitnehmer in dieser Situation am ersten Arbeitstag nach seiner Abreise wieder eingestellt wird, indem es diesen Vertrag unterzeichnet.

Neuanfang

Check Also

Der Wettbewerbsrat verhängte gegen vier Unternehmen eine Geldstrafe von 628 Millionen Lira

Der Wettbewerbsrat verhängte eine Verwaltungsstrafe von insgesamt 628 Millionen 395 Tausend 515,31 Lira gegen vier Unternehmen, die im Bereich Elektronik und Haushaltsgeräte tätig sind, mit der Begründung, dass sie gegen das Gesetz zum Schutz des Wettbewerbs verstoßen hätten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert